Mein BF liebt mich! Freundschaft oder nicht ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was auch immer das Beste für ihn ist: Das soll er entscheiden, nicht Du.

Du mußt ihm nur ganz deutlich sagen, das Du nicht verliebt in ihn bist und es nie sein wird. Das muss ihm klar sein, damit er sich keine Hoffnungen macht. Da darfst Du Dich niemals vage oder zögerlich ausdrücken.

Kann sein, dass er zeitweise mal Abstand braucht, den solltest Du ihm lassen. Man muss sich ja nicht täglich sehen oder schreiben.

Sorg Du dafür, dass die Fronten geklärt sind, auch, wenn es ihm wehtut. Wie er damit umgeht, überlasse ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mit ihm darüber zu reden und mache ihm auch klar das dir die Freundschaft sehr viel bedeutet und du sie nicht aufs Spiel setzten willst Ich denke er müsste alt genug sein um zu entscheiden ob er das in griff bekommt mit deinen Gefühlen zu dir oder ob er etwas abstand braucht um über dich hinwegzukommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du lesbisch bist verschwendet er seine zeit und das wisst ihr beide. Und noch dazu bist du vergeben. Versuch mal Klartext mit ihm zu reden und ihm ehrlich zu sagen , dass er dir wichtig ist und du ihn nicht leiden sehen willst. Wenn er keine Einsicht zeigt ist Abstand wohl erstmal das beste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?