Mein bester Freund ritzt sich und hat Depressionen, will aber aus Scham nicht zu seinen Eltern gehen, WAS SOLL ICH TUN?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich kenn mich mit der Thematik des Ritzens nicht aus,

aber ich würde meinen, dass das nicht einfach von heute auf morgen passiert. Es muss ja etwas vorgefallen sein, dass er den Ausweg, als Ausdruck seines Leids, das Ritzen gewählt hat. Hast du mit ihm mal darüber gesprochen?

Ich glaube, dass man sich vielleicht alleingelassen fühlt und dann in diesen Teufelskreis der Selbstverletzung kommt. Du bist aber an dieser Stelle die falsche Person, die völlig allein richtig helfen kann, das ist einfach zu viel verlangt von dir!

Da müssen seine Eltern und vielleicht sogar professionelle Leute ran, die die Geschehnisse aufarbeiten mit ihm.

Aber dass du versuchst ihm zu helfen ist wirklich toll! Bleib da dran. Vielleicht bringt der Urlaub ja wirklich eine Klärung mit seinen Eltern..ich drück euch die Daumen!

Ich habs gelesen und finde es interessant!

Also wenn die wirklich ans Meer fahren, dann würde ich mal abwarten.

Empfehlen würde ich lediglich nur, dass du und sein Kumpel vorerst nicht zu seinen Eltern geht und es denen sagt, er muss von alleine hin gehen oder diese müssen es von allein merken (was ja durch die Urlaubssache gegeben ist), denn wenn seine Eltern das rausfinden, dann braucht er gute Freunde um sich, denn die Zeit kann anschließend sehr schwer werden. Also wartet lieber mal den Urlaub ab und macht euch dann Gedanken

Ritzen und dann ins Meer ?! - glaub das brennt wie sau und wird abschreckend wirken =)

Was passiert, wenn du über Narbe seine Eltern erzählst?

Er würde wütend auf mich werden. Ich finde er sollte das schon selbst tun. Trotzdem danke

0

Er kann mit 15 auch ohne Wissen der Eltern zu einem Jugendpsychotherapeuten oder Jugendpsychiater gehen.

Oha das wusste ich gar nicht. Dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?