Mein Bester Freund ritzt sich

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gar nicht, du kannst nicht sagen; hör damit auf, und er wird nur weil du es sagt,damit aufhören. Du brauchst auch nicht Wütend auf ihm sein, das ist er schon auf sich selbst. Die meisten Ritzen sich, wegen Wut, Hass, Angst. Trauer. Selbst wenn du ihn drohen würdest: wenn du nochmals ritzt dann........... Sowas hilft auch nicht. Du kannst nur eines Versuchen, sei für ihn da, wenn er dich braucht, versuch mit ihn zureden, Zeig ihn das die Welt, das Leben schön sein kann, das es Schöne Momente im Leben gibt. Wenn er jedoch von selbst aufhören will, bzw, den schmerz nicht mehr durch ritzen spühren möchte, gibt es diverse Skills dafür: Gummiband, zb. er könnte auch durch Düfte seinen drang befriedigen; Pfeffer. zb. Jedoch kann es passieren, dass wenn du zuviel für ihn da bist, er sich psychisch abhängig von dir machen könnte,,, will dir jetzt keine Angst machen, aber in erster Linie kuck das dir es gut geht und lass dich nicht unterkriegen.

Ich weiß nicht wie alt du und dein Freund sind, also halte ich es mal allgemein:

  1. Du kannst keinen Menschen dazu bringen damit aufzuhören wenn dieser es nicht selbst will

  2. Vorwürfe helfen nicht, die sind schädlich.

  3. Versuche in irgendeiner Weise Verständnis zu zeigen, biete ihm an mit dir zu reden oder ihn zu Terminen diesbezüglich (Arzt etc) zu begleiten.

  4. Zeig dich ihm gegenüber we immer. Behandle ihn wie sonst auch!

Ich rede aus Erfahrung - ohne Borderline aber ritzen - und hab mal das aufgezählt was ir am meisten gebracht hat.

Du kannst gar Nichts machen! Außer ihm erklären, dass er sich einweisen lassen soll. Sonst kannst du ihm nicht helfen, das können nur Fachleute!

Sag ihm einfach das du ihn nicht mehr erkenntst. Lg pandora97

Sperre ihn ine Gummizelle!

Was möchtest Du wissen?