Mein bester Freund kündigt mir die freundschaft .. soll ich mich umbringen

Support

Liebe/r DjoleBojan,

Du kannst Dich jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Leif vom gutefrage.net-Support

13 Antworten

du bist 16 Jahre alt da ist es schwer wenn man so etwas zu lesen bekommt, aber glaube mir Suizid ist nicht der richtige Weg , warum redest du nicht mit deinen Eltern darüber oder hast du kein Vertrauen zu ihnen, Seelenverwandtschaft ist schon sehr innig, es kann ja sein das ihr mal wieder mailt ,Abstand zu halten bedeutet ja nicht das man sich komplett aus dem Sinn verliert, mach du doch einen Vorschlag das ihr hin und wieder mal schreibt und so kann sich das alles besser entwickeln und wenn er auf den Kompromiss nicht eingeht muss du das akzeptieren aber bitte denke nicht an Suizid das leben ist viel zu kostbar um es einfach wegzuschmeißen ,versuche mit einem Vertauten darüber zu reden oder mit einem Lehrer, ich wünsche dir alles liebe

Auf gar keinen Fall! Nur weil dir jemand die Freundschaft gekündigt hat heißt das noch lange nicht, dass es keine anderen Menschen gibt, die gerne mit dir befreundet wären. Lass ihm Zeit ... vllt macht er selbst gerade eine schlimme Zeit durch und muss sich selbst erst neu ordnen. Irgendwann meldet er sich garantiert wieder :)

Niemand ist es wert, das man sich deswegen umbringt! Schon gar nicht wegen jemanden, der dich nicht mehr als Freund will! Du kannst ja niemanden zwingen mit dir befreundet zu sein.Nach jedem Ende kommt wieder ein Neuanfang! Schau vorwärts!

Ich will mich umbringen, wie? Abschiedsbrief?

An meinen anderen Fragen kann man erkennen, wie es mir geht.
Meine Mutter weiß das auch alles, aber es interessiert sie nicht, sie hasst mich, wie es jeder andere auch tut. Ich bin eine sch.. Person. Ich hasse mich selbt
Eine Sache, die nicht dabei steht und die sie nicht weiß, die einzige, da ich mich sehr dafür schäme, ist, dass ich seit mehr als einem Jahr eine Essstörung habe. Anfangs war es Magersucht, da ich mich runterhungerte, mehrere Wochen gar nichts mehr aß und eine Menge Sport trieb. Das führte dazu, dass ich eines morgens aufwachte und mir so schlecht war, aber keinen Hunger hatte, das Gefühl kenne ich schon lange nicht mehr, ich konnte nicht einmal mehr aufstehen und wollte schlafen, bekam dann aber Angst und habe etwas gegessen. Seitdem lasse ich es nicht so weit kommen, ich esse täglich etwas, mache kaum Sport, aber kann nicht normal essen. Je nach Gefühlslage mal mehr, mal weniger; deshalb habe ich auch starke Gewichtsschwankungen, bin aber aktuell, möchte ich wetten, im Normalbereicht. Auf die Waage traue ich mich nicht, es interessiert mich nicht und ich habe Angst, dass es zu viel sein könnte.
Ich stelle mir immer wieder vor, wie es sei, so zu sterben. Was wäre, wenn ich eingeschlafen wäre? Würde das klappen?
Aber so geht es nicht, selbst wenn es funktionieren würde, denn ab Mo "werde" ich wieder eine Lehrerin vom letzten Jahr haben, die einzige, die meine Essstörung bemerkte und ich will nicht, dass irgendjemand davon erfährt.
Aber sterben möchte ich, es hat keinen Sinn mehr. Ich habe keine Zukunft, ich sehe keine für mich. Würde ich weiterleben, ende ich als Hartzerin bzw. auf der Straße, allein.
Jeder hasst mich, ich hasse mich, selbst meine Mutter, die Person, die eigentlich immer hinter einem stehen und lieben sollte, hasst mich. Von meiner ganzen Familie ernte ich nur Spott und Hohn, denn ich mache alles falsch. Ich schaffe es nicht, etwas richtig zu machen, ich bin schlecht, eine Versagerin.
Ich sitze jetzt weinend in meinem Zimmer undwarte vergeblich auf einen Kontaktversuch ihrerseits nach einem Streit, aber ich bin ihr egal, wie immer muss ich auf sie zu gehen.
Zähle ich Pro und Contra auf, dann gibt es keinen Grund mehr am Leben zu bleiben, warum auch? Es würde niemand um mich weinen, niemand würde mich vermissen. Ich möchte wetten, die freuen sich sogar, mich loszusein.
Ich weiß noch nicht wann und wie, aber soll ich einen Abschiedsbrief schreiben? Um nochmals alles zu wiederholen, jeden Grund, der mich dazu brachte? Und wie kann ich mich schnell und schmerzlos umbringen?
PS: Mein Entschluss steht, es ist nur eine Frage der Zeit. Das einzige, das mich bisher zurückhält, ist die Angst vor der Zeit kurz vor dem Tod, vor den Schmerzen, vor dem Sterbensweg. Vor dem eigentlichen Tod nicht. Aber selbst diese Angst wird von Tag zu Tag kleiner. Es gibt auch keine Lösung für meine Probleme, außer diese eine. Ich kann mit niemanden darüber reden.

...zur Frage

Bruder-Schwester-Freundschaft besiegeln?

Mein bester Freund und ich sind wie Bruder und Schwester. Wir würden gerne unsere Freundschaft besiegeln. Habt ihr irgendwelche Ideen, wie man das machen kann?

Ich bin am überlegen, ob wir nicht ne Freundschaftskette (so Best Friends Forever) kaufen kann, aber ich bin mir nicht sicher, ob das so gut kommt, wenn er ne Kette trägt.

Ich würde mich sehr über weitere Ideen von euch freuen.

...zur Frage

Bester Freund verändert sich immer mehr seit seiner Freundin! :( Brauche deinen Rat..

Hallo liebe Community!

Ich, 18 Jahre alt, habe ein großes Problem. Mein Freund, nennen wir ihn Johannes, hat seit etwa 2 Monaten eine Freundin. Seine erste feste Beziehung, sie sind beide auch schon 18. Ich bin Single und besitze eine überschaubare Anzahl an Freunden, verstehe mich dann jedoch mit ihnen immer gut. Johannes und ich sind seit etwa 8 Jahren sehr gut miteinander befreundet. Wir wohnen nur einige 100 Meter voneinander entfernt.

Nun zu meinem Problem: Seit diesen zwei Monaten unternehmen wir so gut wie nichts mehr zusammen, wir lachen nicht mehr über dieselben Dinge, weil wir uns eben kaum noch sehen oder miteinander schreiben. Sollte ich mit ihm telefonieren ist meist seine Freundin im Hintergrund und er teilt mit ihr im Prinzip alles.

Klar, freue ich mich für ihn, dass er nun auch eine Freundin hat und anscheinend sehr, sehr, glücklich ist, aber ich kann ihm das Ganze nicht mit vollem Herzen genießen, wenn er mich nach so kurzer Zeit mit ihr auf eine Stufe stellt.

Eigentlich hat er diesen Monat sehr viel Stress und ich lasse ihn absichtlich etwas in Ruhe, aber das scheint ihn nicht wie früher, sonderlich zu stören und ich habe das Gefühl ich werde ihm egal. Aber das nach 8 Jahren durch dick und dünn? Wir hatten so viele schöne Momente und so viel miteinander erlebt, ich kann es nicht in Worte fassen, wie sehr mich das öfter in der Woche plagt und schmerzt.

Wir gehen seit der 11ten nicht mehr zusammen auf die Schule, somit ist auch vormittags kein Kontakt mit ihm möglich. Weitere Hobbyaktivitäten belasten ihn, womit, wie gesagt, sehr wenig Zeit bleibt. Am Wochenende jedoch geht er mit seiner Freundin essen. Er hat mich gefragt, ob ich nicht mitwolle.

Ich würde ihm so gerne sagen, dass ich endlich wieder was nur mit ihm machen würde, lachen wie in den 'alten' Zeiten und Spaß haben, aber meint ihr dafür ist die Zeit vorbei?

Natürlich werden wir alle erwachsen, aber ist das der Grund, ist ein neuer Mensch im Leben, eine neue Liebe, der Untergang für eine beste Freundschaft?

Ich hoffe, ihr könnt meine Position irgendwie nachvollziehen und mir Tipps geben. Wie soll ich ihm das übermitteln, ohne ihn anzugreifen, gefühlstechnisch?

Danke an all' die Menschen, die mir helfen, es ist mir wirklich, wirklich wichtig! Liebe Grüße :)

...zur Frage

Bester Freund verliebt in mich?

Hi!

Ich bin mir zurzeit etwas unsicher, ob mein bester Freund wirklich nur Freundschaft für mich empfindet. Er macht mir öfters Komplimente und seit neuestem schreibt er viel mit Herzen und Küssen. Das irritiert mich allmählich. Außerdem schreibt er mir immer häufiger, dass er mich lieb hat. Aber er hat ne Freundin und ich bin auch in jemand andren verleibt. Wie soll ich damit umgehen?

...zur Frage

Bester freund will mehr als Freundschaft?

Wie merke ich dass mein bff mehr als nur Freundschaft will?

...zur Frage

Bester Freund kündigt Freundschaft, was soll ich tun?

Hallo Community, mein bester Freund kündigt mir die Freundschaft. Weil wir andere Fußball-Fans sind, oder ich weiß es selbst nicht. Ich bin am Boden zerstört. Helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?