Mein bester Freund ist mein Exfreund?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nein ist aus meiner Sicht ist das gesund und normal. Man hat sich ja aus irgendeinem Grund verliebt, es war nicht nur begehren. Wieso also so einen Menschen verlieren, nur weil es für eine langandauernde Partnerschaft nicht gereicht hat.

Wichtig ist zu schauen, dass sich beide vollständig lösen konnten.

Die meisten solchen abgeschlossenen Beziehungen ist Sex kein Themamehr, sondern nur Freundschaft. Meist eine tolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit meinem besten Freund war ich auch mal zusammen. Es war oft ein hin und her der Gefühle aber ich kann nur sagen wir sind nach Jahren immernoch richtig gut befreundet! Es hat sich gelohnt die Freundschaft zu erhalten und ich bin froh, dass ich damals nicht auf die anderen gehört habe und ihm aus dem Weg gegangen bin. Es ist vollkommen egal was die anderen sagen. Wenn er dir wichtig ist, dann stell die Ohren auf Durchzug. Sonst wirst du es bereuen, glaub mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein und villt auch eine Beziehung daraus wird. Mit der Zeit fixiert man sich immer mehr auf die betreffende Person bis man merkt das man sie vermissen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beliy
25.11.2016, 22:34

Dadurch, dass wir beste Freunde sind, vermissen wir uns auch gegenseitig. Ist für mich das gleiche als wie wenn ich meine beste Freundin vermisse. 

1

Ist doch in Ordnung. Endet meistens wenn einer einen anderen Partner bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Also bei meinem Ex Freund und mir ist einfach exakt das gleiche... Wir verstehen und auch noch immer perfekt, umarmen uns, schreiben Herzen und jeder denkt, dass wir zsm. wären...

Du musst dir halt nur sicher sein, was du von der Sache hälst.. Ist da mehr als Freundschaft? Ich bin der Meinung, dass es funktionieren kann... ( nur befreundet zu sein ).

Hast du mit ihm mal darüber geredet / geschrieben was er von der ganzen Sache hält?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beliy
25.11.2016, 22:32

Ja ich habe ihn mal darauf angesprochen und er meinte, dass er gerne mit mir befreundet ist und gerne mit mir Zeit verbringt. Wir haben beide Gefühle füreinander, aber diese Gefühle sind rein freundschaftlich. Er weiß, dass ich in einen anderen Jungen verliebt bin und er versucht mir auch dabei zu helfen, weil ich ihm mit einem Mädchen geholfen habe. 

1

Bei mir ist es genau so und wir sind schon ewig befreundet.
Vorallem ist es mega praktisch weil man ja schon intimer war und dann auch keine Hemmungen mehr hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich ( junge ) bin mit meiner Ex auch noch sehr gut befreundet ;)

Wir umarmen uns jeden morgen und nach der schule und wir reden über alles

sie ist wie eine schwester.

Damit will ich nur sagen das, dass normal ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt selten vor, aber ist doch was positives :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem, wie gut ihr miteinander klar kommt. Kann ja klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aweeee das ist voll süß GOALS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Problematisch wirds erst wenn dein Ex eine neue Freundin hat! Es koennten dann eventuell Gefuehle in dir wieder geweckt werden
Ansonsten ist generell nichts dagegen zu sagen, dass dein Ex dein bester Freund ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beliy
25.11.2016, 22:36

Er war gegen Ende des letzten Schuljahres mit einer Freundin von mir zusammen un dich hab mich mega für die beiden gefreut ☺️ Ich finde es nur schade, dass sie nicht so viel unternommen haben 😕

0

Was möchtest Du wissen?