Mein bester Freund ist in mich verliebt aber ich nicht was tun?

7 Antworten

Naja, wenn es von jemand anderen kommt würde ich es nicht glauben. Gerüchte sind keine gute Sache, vielleicht war es doch nur ein Missverständnis. Wenn er wirklich in dich verliebt ist, heißt es nicht das eure Freundschaft zerstört wird. Ich hatte das gleiche "Problem" und wir sind immer noch beste Freunde. Es ist wichtig es nicht wie ein Pflaster ab zu reißen, sondern ihm Zeit zu lassen, wenn du ihm eine Abfuhr geben solltest. Lass ihm danach Freiraum und falls er will, wird es wieder wie vorher.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

sag deiner freundin, dass sie ihm stecken soll das du absolut garnicht mit ihm zusammen sein willst und er garnicht erst fragen sollte.

Gehe doch in die Beziehung ein vllt werdet ihr dann ein Traumpaar.das weiß man nicht vorher Versuch es Mal

Nein ich weiß das das nicht klappen wird

0

Gib ihn doch eine Chance 😀

0
@frager1993

Nein ich weiß das das im totalen Chaos enden wird...

0
@frager1993

Man kann nichts erzwingen. Wenn sie es nicht möchte und sicher ist, dann ist es so.

0

Wie gesagt, wenn er dir es irgendwann gesteht, dann musst du es eben erklären das du keine Gefühle hast. es würde ihn mehr verletzen, wenn du ihn anlügst und benutzt

Schwärm von einen anderen jungen. Tu einfach so als wärst du in jemanden verliebt, dann wird er merken er hat keine Chancen.

Was möchtest Du wissen?