Mein bester Freund ist in mich verliebt aber ich hab einen Freund und Gefühle für beide, was soll ich tun?

5 Antworten

Aus deinem Beitrag geht direkt hervor, für wen dein Herz mehr schlägt. Nämlich für deinen besten Freund !!! Wenn du jetzt nicht handelst, dann ziehst du diese Quälerei unnötig in die Länge. Du bist im Endeffekt nur noch mit deinem Freund zusammen weil du ihn nicht verletzen willst. Gegen seine Gefühle kann man nichts machen, daher bist du kein schlechter Mensch, ABER du wirst zu einem schlechten Mensch wenn du nicht offen gegenüber deinem Freund bist. Denn immerhin raubst du ihm damit unnötige Zeit......Zeit die er benutzen kann um über dich hinweg zu kommen und sich vielleicht irgendwann einmal neu in jemanden zu verlieben !!!

Omg du hast sooo recht😰😭dankeeee❤️❤️🙏😭😭

1

Wenns mim ersten passen würde, gäbe es keinen zweiten.

Du verletzt ihn doch eh schon indem du.Gefühle für jemand anderen hast

Ja das ist schlecht. Mach reinen Tisch u belüg ihn nicht weiter

Aber ich liebe beide😭oh man...

0

In so einem Moment würde ich das ersteinmal subjektiv sehen.

Das heißt, erkläre deinem Freund, dass sich deine Gefühle geändert haben, und komme mit deinem besten Freund zusammen...

Ich nehme an, dass das eine deiner frühen ersten Beziehungen ist, also ziehe den richtigen Schluss, bevor beide weg sind!

Mitleid sollte Beziehungen keineswegs beeinflussen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

mach mit ihn schluss, hättest du ihn wirklich geliebt hättest du dich nicht in jemanden anderen verliebt. mir tut dein freund echt leid

Was möchtest Du wissen?