mein bester Freund hat ziemlich viele probleme und ich habe ich ihm oft eine Therapie empfohlen, aber er will nicht. was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn er keine Therapie möchte, wird sie ihm auch nicht helfen, die Erfahrung hab ich selber gemacht, wurde zu einer gezwungen und wenn man sowas nicht will, kann es alles sogar noch verschlimmern. 
Versuch, für ihn da zu sein, wenn er jemanden braucht. Wenn er zbsp Depressionen hat, ist das nicht wie Schnupfen, wo du Tabletten nimmst und dann geheilt bist. Zeig ihm, dass er sich zu 100 % auf dich verlassen kann, das wär denk ich das beste. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?