mein bester freund hat was gegen meinen festen freund...

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

entweder ist er eifersüchtig weil er gefühle für dich hat (manchmal merkt mans erst wenn der andere plötzlich vergeben ist) oder er hat angst daß er dich verlieren könnte

du hast recht. ich habe ihn nochmal darauf angesprochen und er ist schliesslich damit rausgerückt, dass es ihn stört, dass ich nicht mehr so viel zeit für ihn habe. ich hab ihn wohl wirklich ein bisschen vernachlässigt.. naja, jetzt gehts mir besser. danke für alle eure tipps =)

0

er muss nicht zwangsläufig in dich verliebt sein. vielleicht hast du dich verändert. menschen vor allem frauen / mädchen verändern sich sehr wenn sie einen freund haben und vielleicht ist es dir nicht aufgefallen aber ihm. möglicherweise gönnt er es dir zwar aber ist halt sehr traurig darüber das ihr weniger macht, das du nur noch von deinem freund redest, ihn kaum noch beachtest so wie früher, das ihm einiges jetzt fehtl. das deine aufmerksamkeit nur noch bei deinem festen freund liegt. er es dir aber nicht so sagen will weil er nicht den anschein erwecken möchte er wäre eifersüchtig und wolle sich in den weg stellen.

Deine Freundin hat wohl recht. Die Voraussetzungen für eine beste Freundschaft sind somit nicht mehr gegeben.

Will er was von mir oder ist er ein fuckboy?

sorry für den langen Text, aber bitte lest es ganz..

Ein sehr guter Freund den ich schon seit etwa 4-5 Jahren kenne, war vor ca zwei Monaten abends betrunken mit zwei andern Kumpels vor meiner Haustür als eine meiner besten Freudinnen bei mir war... Wir haben kurz geredet und als sie weg waren hat er sie über snapchat angeschrieben. Kurz dannach haben unsere Freundeskreise beschlossen alle zusammen zur Tanzschule zu gehen und ich sagte meinem Kumpel er solle doch meine Freundin zum tanzen auffordern, was er auch tat.

Allerdings ist sie sehr schüchtern und sie haben so gut wie nie miteinander geredet... Da ich einige Kurse mit meinem Kumpel habe und viele gemeinsame Freunde haben wir in der letzten Zeit einiges gemacht und ich habe mich in ihn "verguckt"... Ich habe meiner Freundin nichts gesagt weil ich ihre Gefühle nicht verletzen wollte (habe es aber jetzt vor weil ich es ihr nicht verheimlichen will). Mein bester Freund, dem ich als einziges davon erzählt habe, meint der Kumpel würde gut zu mir passen und mich auch sehr mögen.

Jetzt hatten wir vor kurzem Mittelball und ich habe bei einigen Tänzen am Anfang (teilweise auch eng) mit ihm getanzt.. Dabei haben wir uns unterhalten und er hat mir etwas über seine vergangenen Schwärmerein erzählt, dann hat sich ein Mädchen aus meinem Jahrgang total an ihn rangemacht und die ganze Zeit mit ihm getanzt und geredet, so dass er nichtmal auf unseren Gruppenfotos drauf ist... Nach 4-5 Liedern habe ich ihn gefragt ob wir nochmal tanzen wollte und er meinte beim nächsten Lied.. dann kamen nur noch Lieer bei denen unsere Clique mitgesungen hat und kurz bevor alle gegangen sind nochmal ein richtiges Tanzlied, also schenkte er mir seinen letzten tanz. dabei machte er mir einihe Komplimente ("schöne kette" "du kannst mega gut tanzen" "du bist echt hübsch".. ich frage mich ob er was von mir will oder ob es nur Freundschaft ist..? Ich fühle mich ausserdem schlecht wegen meiner Freundin die vielleicht doch noch etwas von ihm will.. Hilfee, ist er ein Fuckboy?

...zur Frage

Wie soll ich mit dem Betrug umgehen?

Vor etwa einem halben Jahr bin ich mit meinem allerersten Freund zusammengekommen. Ich hab mich noch nie so gut mit irgendjemandem verstanden - wir hatten den gleichen Humor, gleiche Interessen... alles war perfekt. Er war nicht nur mein Freund, sondern auch mein bester Freund geworden, da ich ihm alles anvertrauen konnte und ich mich auch öffnen konnte, mit was ich ziemlich Probleme habe. Wir hatten in unserer Beziehung mal up and downs, es gab mal einen kleinen Beziehungsschluss, doch es lief eigentlich alles perfekt. Bis auf gestern. Plötzlich wollte er mit mir reden, ich war total verwundert und dann hat er mir gesagt, dass er letztens besoffen mit zwei verschiedenen Mädchen (die er angeblich nicht kennt) rumgemacht hat und am besten "sollen wir es einfach lassen". Ich konnte es anfangs gar nicht glauben, hab ihn gefragt ob das ne Ausrede sei, weil ich ihm sowas nie zugetraut hätte. Er meinte dass er keine Gefühle mehr für mich hat und dass nun ausschlaggebend war. In den Tagen zwischen dem Betrug und gestern hat er sich normal verhalten, es war eigentlich alles ok, und deshalb war ich ziemlich perplex und geschockt, weil ich mit sowas NIE gerechnet hätte. Vor einer Woche haben wir noch darüber geredet was wir zusammen nach dem Abi machen werden, er hat sich immer ganz normal verhalten, und auf einmal denkt er schon mehrere Wochen darüber nach? Und wenn er darüber schon so lange nachgedacht hat, wieso konnte er nicht davor mit mir reden und erst nachdem er mich betrogen hat und direkt Schluss machen? Ich bin am Boden zerstört, weiß gar nicht was ich denken soll, er hat mich direkt überall blockiert. Der Beziehungsschluss kam so unerwartet, so plötzlich, und die Vorstellung, dass er mit 2 anderen Mädchen rumgemacht hat, macht mich krank. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, ich hab mich in den Idioten total verliebt und hatte das Gefühl dass unsere Beziehung noch lange anhalten wird. Ich weiß, "Zeit heilt alle Wunden", aber ich bin im Moment komplett verzweifelt und weiss überhaupt nicht wie ich damit umgehen soll. Dieser plötzliche Kontaktabbruch zerstört mich.

...zur Frage

Meine Beste Freundin hat keine Zeit mehr für mich wegen ihrem neuen Freund :(

Ich brauche euren Rat Leute :) Meine allerbeste Freundin hat seit geraumer Zeit (ungefähr 2 Monate) einen neuen Freund und seitdem hat sie gar nicht mehr wirklich Zeit für mich. Wir haben uns damals jeden Tag in der Schule gesehen und am Wochenende etwas unternommen. Doch seit sie ihren Freund da hat weiß ich nicht mehr weiter. Ich habe schon mit ihr deshalb öfters geredet und sie hat gemeint ich soll nicht rumheulen wenn wir ein Wochenende mal nichts machen. Hab gedacht ok ist ja dann nicht schlimm, ist ja schließlich nur ein Wochenende. Aber dann hat es sich sogar schon so entwickelt das ich sie 3 Wochen lang nicht gesehen hab weil sie von Freitag bis Sonntag nur mit ihrem Freund etwas unternehmen möchte und sie unter der Woche kaum Zeit hat. Wir haben dann ausgemacht das sie sich bei mir meldet wenn sie Zeit hat. Aber da kommt einfach nichts mehr von ihrer Seite. Ich hab sie dann angeschrieben und gesagt das ich sie vermisse aber ihren Antworten kommen für mich so rüber als würde sie das nicht jucken. Es kommen entweder gar keine Antworten oder nur ''mmmmhhh''. Das macht mich extrem traurig und sauer zugleich da wir schon gemeinsam so viel erlebt und durchgemacht haben. Wir sind durch dick und dünn gegangen, haben uns getröstet, waren in den schwersten Zeiten füreinander da und haben uns gegenseitig vor den anderen beschützt. Wir sind gemeinsam aufgestiegen und gefallen. Und jetzt habe ich angst das meine beste Freundin mich vergisst. Ich kann verstehen das wenn man jemanden neues kennenlernt nur noch Zeit mit dem jenigen verbringen möchte und nur noch Augen für ihn/sie hat. Aber sie könnte sich doch auch mal bisschen Zeit für mich nehmen. Wir haben seit sie ihren Freund hat zwei mal was gemacht und ich glaube auch nur weil ihr Freund keine Zeit hatte. Ich komme mir vor als sei ich die zweite Wahl. Sie sagt auch immer das ich immer noch ihr bester Freund bin und immer ihr bester Freund bleiben werde aber irgendwie kann ich das inzwischen nicht mehr glauben. Wir hatten uns eigentlich vorgenommen das wir zusammen in den Zoo gehen und ins Kino. Aber wenn ich sie frage, fragt sie immer ob ihr Freund auch mit kann. Und zu dritt hab ich keine Lust etwas zu unternehmen. Ich habe ihn noch nicht kennengelernt und will ihn auch nicht kennenlernen weil er mir meine beste Freundin wegnimmt -.- ich freue mich echt voll für sie aber ich hab trotzdem einen hass auf ihren Freund obwohl ich ihn nicht kenne. Mir würde es schon reichen wenn sie sich einmal in der Woche Zeit für mich nehmen würde. Und ja,- Ich bin ein sehr eifersüchtiger Mensch wenn es um meine Freunde geht. Zur Info: Ich bin männlich und 19 und mache nächstes jahr mein Abi. Und ich liebe sie nicht wie ihr wahrscheinlich denkt, sie ist wie eine Schwester für mich. Sie hat dieses Jahr schon ihr Abi fertig gemacht. Ich frage mich was passieren wird wenn sie unter der Woche gar keine Zeit mehr hat wegen ihrem Studium und am Wochenende nur noch ihren Freund sehen will. Bin ich dann geschichte ? :(

...zur Frage

Freund hat nen Steifen wegen mir?

Das letzte mal hab ich meinen Freund vorgestern gesehen, sein bester Freund und er waren bei mir, jedoch nur kurz Wir haben also geredet ein wenig gekuschelt etc Jetzt hat mir besagter bester Freund gesagt, mein Freund hätte gegen Ende ne Latte gehabt Wie soll ich reagieren? Das ist mir so unangenehm Wir sind jetzt etwa 2 Wochen zusammen Lg

...zur Frage

Im Kino gehen mit dem besten Freund?

Wie fändet ihr das wenn eure Freundin mit dem besten Freund ins Kino gehen würde?

Also ich ja das mädchen und habe ein Freund und auch ein besten freund.. mein freund findet es ok wenn ich mich mal mit ihm treffe den mein bester freund hat selber eine freundin. Aber ins kino? Ist das schlimm?

...zur Frage

Mein bester Freund hat mir seine "Liebe" gestanden. Was kann ich machen?

Also vor etwa einem halben Jahr hat mir mein bester Freund seine Liebe zu mir gestanden. Und ich habe ihm darauf hin einen Korb gegeben, was mir natürlich total leid tat/tut :/ Am Anfang war es richtig schlimm. Wir haben überhaupt nicht miteinander geredet und jetzt machen wir wieder mehr, aber so wie früher ist es trotzdem nicht. Was kann ich tun? Darüber zu reden wäre für mich ja kein Problem, aber es ist für ihn (glaube ich) sehr peinlich.... Bitte ernsthafte Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?