Mein Bekannter ist mit meinem Auto vor die Wand gefahren und will nicht zahlen,was soll ich tun?

10 Antworten

Solange er dein KFZ nicht widerrechtlich genommen hat, hast du auch keinen Anspruch auf Erstattung des Schadens durch deinen Bekannten. Du hast mit der Übergabe die Gesamtschuldnerischen Haftung angenommen. Was kannst du tun? Dein Kfz nicht an Dritte weitergeben! Spreche mit deiner Versicherung, was die im Rahmen deines Vertrages übernehmen können.

Solange er dein KFZ nicht widerrechtlich genommen hat, hast du auch
keinen Anspruch auf Erstattung des Schadens durch deinen Bekannten

Sorry, aber das ist nicht korrekt. Selbstverständlich besteht grundsätzlich auch bei einer Leihe im Falle eines Falles ein Anspruch auf Schadenersatz. Es besteht per se erst einmal kein Anlass einen stillschweigenden Haftungsausschluss anzunehmen.

Du hast mit der Übergabe die Gesamtschuldnerischen Haftung angenommen.

Dieser Begriff hat mit dem vorliegenden Fall nichts zu tun, da es nicht um den Schaden eines Dritten, sondern die Beschädigung des eigenen Autos geht.

0

Was denn bitte bezahlen?

.... einsteigen und wegfahren, wenn er es nicht (mehr) kann.

Prüfe zudem, ob er das gute Stück noch einmal bekommt, wenn er noch nicht rückwärts fahren kann.

Versuchen Sie doch mal ein Schlichtungsverfahren. Dann können Sie sich vielleicht einigen.

Was möchtest Du wissen?