Mein Bautrockner ist zu laut?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Standard mäßig ist ab 22:00 Uhr Nachtruhe an die man sich halten muss. Dies ist ein Sonderfall den die Nachbarn normal akzeptieren sollten aber okay. Nicht alle können Verständnis zeigen.

Auf meiner Baustelle war es so das ich bei der ersten Beschwerde mich mit dem Ordnungsamt in Verbindung gesetzt habe. (Um es dir leichter zu machen kannst du vorher auch über ein Lärmmessgerät die Lautstärke messen am NÄCHSTGELEGEN Grundstück/Wohneinheit)

Das Ordnungsamt hat mir für diesen gesonderten Fall dann eine Sondergenehmigung erteilt da die Belastung für die weiteren Anwohner zu ertragen sein sollte.
Außer der einen Familie welche nichtmal das nächstgelegne Haus war hatte sich jedoch auch niemand beschwert.

Ob es dafür pauschale Regelungen gibt kann ich nicht beurteilen da es keine Widersprüche mehr gab und ich meine Erlaubnis hatte habe ich nicht weiter geforscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt vielleicht auch ein wenig auf die Wohnverhältnisse an. Sind alle Beteiligten Mieter, oder seid Ihr Eigentümer? Zahlt die Versicherung desjenigen, der den Schaden verursacht hat? Habt Ihr ihn ausgeliehen oder eine Firma damit beauftragt, die eventuell etwas verändern kann?

Beschweren sich die Nachbarn bei Dir oder gibt es einen Vermieter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fc2780
11.11.2015, 22:52

Ich bin Eigentümer und die unter mir Mieter. Ursache ist noch nicht geklärt aber ich bin nicht die Verursacherin! Ich kann mein Bad und mein Schlafzimmer nicht bzw nur sehr eingeschränkt nutzen. Versicherung zahlt den Schaden und der Trockner ist gemietet. Bei meinen Nachbarn im Nachbarhaus laufen 3 Trockner Tag und Nacht und keiner meckert.

0

Was möchtest Du wissen?