Mein Backenzahn verfärbt sich plötzlich in Schwarz was kann es sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ist es nicht eher einfach dunkler als die anderen? da du schreibst du hattest eine wurzelbehandlung. zähne werden dunkler wenn das geweben welches ihn versorgt nicht mehr da ist. 

falls es dich stört es gibt die möglichkeit ihn zu bleichen beim zahnarzt. er wird sich aber mit der zeit immer wieder verfärben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat der Zahn eine Wurzelfüllung? Dann ist das völlig normal, daß er sich verfärbt. Allerdings ist es auf Dauer wahrscheinlich besser, den Zahn mit einem Stiftaufbau (zur Stabilisierung) und einer Krone zu versehen. Wurzelgefüllte Zähne sind nach einiger Zeit porös und können abbrechen. Dein ZA kann Dir näheres dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurzelbehandelte Zähne sterben. Wenn Du ihn nicht verlieren willst, müßte ein Stift gesetzt werden, weil er sonst abbrechen kann. Und dann eine Krone drüber. Ist nicht eben billig. Aber die wahrscheinlich einzige Möglichkeit, wenn Du den Zahn auf Dauer behalten willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OerbaDia
13.11.2015, 06:01

Wurzel behandelte Zähne sind schon tot xD

0

Der ist tot. Schnell zum Zahnarzt, meist ist Karies oder eine Entzündung darunter. Evtl. kann man noch was retten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Zahnarztbesuch kann Aufklärung bringen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist halt verfault! Geh zum Zahnarzt und lass diesen entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lawnxyp
12.11.2015, 20:06

Ich hatte da vor 1 jahr zahnwurzel behandlung..

0

Was möchtest Du wissen?