Mein Backenzahn (oben rechts der letzte) tut beim draufbeißen total weh was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soll ich dir was sagen?

Ich hatte vor einem Jahr das gleiche Problem. Ich habe jahrelang verschwiegen, dass ich Zahnschmerzen habe, und dann musste ich eben letztes Jahr zu einer Pflichtuntersuchung und man hat festgestellt, dass mein Zahn so zerstört war, dass man ihn ziehen musste.
Und weisst du was?
Der Zahnarzt hat mir gesagt, dass das nicht passiert wäre, wenn ich gleich am Anfang, wo ich die Schmerzen bemerkt habe, zum Zahnarzt gegangen wäre.
Mit anderen Worten: Wenn du jetzt nichts machst, kannst du dir sicher sein, dass der Zahn gezogen wird, irgendwann mal.
Wenn du jetzt aber was sagst, das Zahnziehen verhindern willst und zum Zahnarzt gehst wird das garantiert nicht passieren.

Dankeschön für sie Antwort 

Trotz was du jz gerade geschrieben hast hab ich irgendwie immer noch Angst und möchte es auch immer noch nicht sagen dieses Luftding wo die in den Zahn pusten Davor hab ich am aller aller aller meisten angst...

0

Diese Angst hatte ich auch. Im Grunde war ich genau wie du :)
Ich weiss wie du dich fühlst.
Dieses Ding tut gar nicht weh! Es kannzwat sein, dass du früher mal schlechte Erfahrungen damit gemacht hast, allerdings musst du dem ganzen auch eine Chance geben! :) Oft haf man Dinge viel schlimmer in Erinnerung.
Wenn das bei dir nicht der Fall ist, kann ich dir versichern, dass das nicht weh tut - ich spreche aus Erfahrung! Und falls du doch zu viel Angst hast, kannst du den Zahnarzt nach einer örtlichen Betäubung fragen - dann spürst du garantiert nichts mehr! :)

1
@invadedbyyou

Vielen Dank! 

Ich habe es eben meiner Mutter erzählt und sie hat jz auch schon einen Termin hoffe mal das es nicht so schlimm wird ich werde mal entspannt bleiben da ich denke das ich dann nicht so unter druck stehe und die ganze zeit daran denken muss wie sehr es weh getan hat :)

0

Sehr gut! Das war die richtige Entscheidung!
Ich wünsche dir, dass du jetzt ein positives Erlebnis bekommst - und glaub mir, danach bist du froh, dass du es deiner Mama gesagt hast! :)

1
@invadedbyyou

Ich war jz neulich beim Zahnarzt und habe die mega angst auf diesem stuhl gehabt wir haben gewartet bis der arzt kam und dann hat er sich meinen Zahn angesehen und den nerv getestet mit Kalt und Warm. Danach hat er gesagt das dort nichts ist und wir sind zum Röntgen übergegangen und auch dort hat er nichts gesehen und meinte es sei komisch.Er hatte eine Spritze in der Hand gehabt und ich hab schon angefangen zu tränen gott sei dank war es nur eine Salbe die mir auch ein bisschen geholfen hat heute am 09.03.16 werde ich nochmal zum Zahnarzt gehen müssen damit er die Salbe noch einmal drauf machen kann :)

Ich bedanke mich vielmals für deine Hilfe!

0

was soll ich tun?

Selbstverständlich heute noch zum Zahnarzt gehen!
Die Schmerzen werden von selbst nicht weggehen, im Gegenteil, sie werden schlimmer werden.

Wie der Zahn behandelt wird, kann ich Dir nicht sagen, aber so schnell zieht man keine Zähne.

Leider wird er gezogen da mein Zahn nicht auf Kälte reagiert und sie den Nerv rausholen müssen...

1
@Zanur65

Schade, wirklich sehr schade. Wenn der Nerv bzw. die Nerven entfernt werden müssen, muß noch lange kein Zahn gezogen werden, sondern es wird eine Wurzelfüllung gemacht. Oder ist der Zahn so vereitert, daß er raus muß???

Ich will Dich nicht belehren, aber es ist vernünftig, wenn Du zukünftig 2x im Jahr Deine Zähne kontrollieren läßt. Auch sicherlich mußt Du Deine Mundpflege verbessern. In Deinem Alter sollten noch keine Zähne entfernt und auch nicht wurzelgefüllt werden. L.G.

2
@Deichgoettin

Ja eben ich wollte mie meine Zähne putzen und habe dann erst spät angefangen und nun meint der arzt er muss gezogen werden und der weisheitszahn soll dann irgendwie zum Backenzahn wachsen oder so in der art

0
@Zanur65

Wie gesagt, sehr schade. Aber Du bist jung genug, daß es wirklich ohne Probleme klappen kann, daß der Weisheitszahn an die richtige Stelle rückt.

1

Was möchtest Du wissen?