Mein baby fühlt sich beim Vater nicht sicher? Was nun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

darüber sprechen sollte das Problem lösen - eigentlich müsste er es SELBST erkennen. 

schon mal daran gedacht, dass ER für den Lütten eine unbekannte Person ist ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihm darüber zu reden wird ja wohl kein Problem sein.  Das ist für ihn auch alles neu und er ist sicher aufgeregt. Das ist doch mal nicht schlimm, wenn man das Baby falsch hält oder es mal schreit. Zeit es ihm einfach und irgendwann wird er es auch richtig können, wenn er das ne Weile macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, 

Du solltest dringend das Gespräch mit Ihm suchen und Ihm das eingehend erklären. Sollte er dennoch kein Verständnis zeigen würde ich es unterbinden. Für das Kind ist es offensichtlich Stress. Allerdings würde ich zuerst einmal schauen was der Auslöser ist, weswegen das Kind bei Ihm auf dem Arm immer weint. Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit etwas Angenehmes damit zu verbinden, sodass das Kind nicht mehr weint bei Ihm. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt sie ihn wegzunehmen, lege doch den Kopf so, wie es korrekt ist. So kann er das auch lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuestenflieger
09.07.2017, 16:30

etliche sind leider lernunwillig , egal ob männlich oder auch weiblich .

1
Kommentar von Judith6543
09.07.2017, 16:31

Das haben wir schon so oft gemacht. Wie gesagt auch mit der Hebamme und er bleibt so aber nicht. Und wurschtelt sie bei der nächsten Gelegenheit wieder um. Das nächste ist er versucht sie nicht zu beruhigen ich hab so oft gesagt du musst mit ihr reden und bissl schaukeln aber das macht er nicht. Ich will ihm das Kind auch nicht vorenthalten aber was soll ich tun. Es so lassen und das Kind 3 mal die Woche für 2 Stunden sich rumquälen lassen? 

0
Kommentar von Judith6543
09.07.2017, 16:34

Und genau so kommt es mir auch vor. Er versteht das schon was ich sage und wenn man es ihm erklärt aber er will es nicht anders machen. Er ist leider so davon überzeugt das er alles richtig macht und so uneinsichtig das man da gegen Wände spricht. 

0

Was möchtest Du wissen?