Mein Autositz gibt ein Stück nach beim hineinsetzen .Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie ist das zu verstehen: "gibt nach"? Jeder gefederte Autositz gibt nach, wenn man sich hineinsetzt. Wenn Du aber damit meinst, dass die Sitzverstellung nicht richtig einrastet, dann solltest Du das einmal in einer Werkstatt begutachten lassen, denn das kann gefährlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sitzschienen haben meist nur auf einer Seite eine Rastung für die Sitzverstellung. Die andere Seite ist nur eine Führung. Und da ist ganz oft etwas Spiel drin, besonders bei älteren Autos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, wenn du im LKW hockst ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal,alle autos sind gefedert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du das? Er gibt ein Stück nach.

Der Sitz muss fest mit den Schienen verbunden sein. Da darf nichts wackeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunny2003
16.12.2015, 05:49

Er wackelt auch nicht!drückst du mit beiden Händen auf das Sitzteil, merkt man das auch. Es ist als würde er leichte Toleranz haben. Es handelt sich um ein skoda. 

0

Das ist völlig normal 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist normal, is bei mir auch so. Wäre ja schlimm wenn nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Polsterung gibt etwas nach. Oder möchtest du wie auf einer Holzbank sitzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?