Mein Auto wurde durch jemand anderes abgemeldet. Ist das Kennzeichen futsch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einer Übertragung auf einen anderen Fahrzeughalter wird normalerweise ein neues Kennzeichen vergeben,

So lange es nicht wieder angemeldet ist, darfst du natürlich GAR NICHT damit fahren.

jurafragen 01.09.2014, 23:45
Bei einer Übertragung auf einen anderen Fahrzeughalter wird normalerweise ein neues Kennzeichen vergeben,

Nein, jedenfalls nicht innerhalb eines Zulassungsbezirks.

0

als mitarbeiter einer kfz-zulassungsbehörde: das kennzeichen ist 12 monate auf das fahrzeug reserviert. d.h. wenn du es wieder anmeldest, bekommst du das kennzeichen wieder. wohnst du in einem anderen zulassungsbezirk, kommt es auf das bundesland an. in hessen z.b. kannst du das kennzeichen mitnehmen, in rheinland-pfalz nicht.

TransalpTom 02.09.2014, 19:34

Jakob, das ist von Zulassungstelle zu Zulassungsstelle unterschiedlich, bei unserer muß man das Kennzeichen bei Abmeldung reservieren, sonst ist es am nächsten Tag wieder frei verfügbar.

0

Was möchtest Du wissen?