Mein Auto wurde abgeschleppt, woher bekomm ichs wieder?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche es mal hier:

H.N. Auto-Dienst G.m.b.H.
Redderkoppel 1,
24159 Kiel,
Tel.: 0431 392050
Web: www.hn-autodienst.de (Auto abschleppen Kiel)

Zur Not vorher mal anrufen ;-)

super danke für den Tipp! :)

Hab da mal angerufen. Die nette Dame hat mir ne Auskunft gegeben. Das Auto steht zwar nicht bei ihnen. Aber wenn das Auto nur wegen Falsch Parken abgeschleppt wurde, dann wird es wrsl. nicht abgesperrt in nem Hinterhof stehen, sondern vorne an der nächsten Öffentlichen Straße.. Da kann ichs dann einfach wieder abholen. Die Stadt wird mir dann in den nächsten Tagen die Rechnung von 150-200€ nach Hause schicken. Ihrer Meinung nach.

0
@Drakkari

Also zum nächsten Polizeirevier und den genauen Standplatz erfragen. ;-)

0
@Girschdien

also im Endeffekt ist es genau so passiert wie die Dame am Telefon gemeint hatte.. Nur falls es wen interessiert ^^

Mein Auto stand im Redinskamp an der nächsten öffentlichen Straße.. keine Kralle nix.. konnte es einfach dort abholen. 1 Woche später kam die Rechnung.. 120€ Abschleppkosten, und 30€ Verwarnungsgeld weil ich auf dem Fußgängerweg geparkt hab.

1

Kannst nicht viel machen. 

Den Namen und Anschrift des Abschleppers müssen Dir die Bullinskis nennen.

Der Abschlepper wird das Auto nicht rausrücken, bevor Du nicht bar bezahlt hast. Ruf am besten vorher dort an und frag nach, wieviel sie von Dir haben wollen. Dann geh mit dem nötigen Bargeld dorthin und löse Dein Auto aus. Schlüssel nicht vergessen!

Eine Verwarnungsgeld-Note oder einen Bußgeldbescheid wird Dir die Stadt leider auch noch hinterherschicken.

Daß nur Dein Auto rausgepickt wurde, könnte daran liegen, daß Du ein auswärtiges Kennzeichen hast. Mit denen können wirs ja machen, sagt sich manche Politesse oder Knöllchenschreiber.


Du wirst das Auto wohl nur gegen Zahlung auslösen können. Wäre auch gut, wenn du es blad findest, weil da kommt pro Tag was drauf, wegen der Unterstellung. So war es jedenfalls vor Jahren bei einer Bekannten, ich begleitete sie an diesem Tag ... es war für sie ein traumatisches Erlebnis :]

Schau mal nach, ob es in der Straße irgendwie eine Autowerkstatt gibt oder eben ein abgesperrtes Gelände mit KFZ unterschiedlicher Herkunft. Ein Abschleppdienst irgendwas ... sicher dass der Beamte "5" gesagt hat?

Ansonsten noch mal anrufen :)

PKW rechtswidrig abgeschleppt?

Hallo Zusammen

Ich habe mir ein Auto gekauft und ihn mit roten Kennzeichen auf eine Wiese gestellt. Die angrenzende Schotterstraße war dabei ungefähr 10 Meter vom Fahrzeug entfernt. Die Schotterstraße ist für Kraftfahrzeuge alle Art verboten und die nächste Gemeinde ist ca. 2 km entfernt (Ortsschild). Anschließend habe ich die roten Kennzeichen entfernt und bin nach hause gegangen. Am nächsten Tag wollte ich nach meinem Fahrzeug schauen, habe es jedoch nicht auffinden können. Polizei: Es hat jemand gemeldet das auf einer Wiese ein Fahrzeug ohne Kennzeichen steht. Wir haben den Halter nicht ermitteln können, da die Fahrgestellnummer nicht sichtbar war. Somit sind wir davon ausgegangen, dass das Fahrzeug gestohlen sein könnte und haben es abschleppen lassen und das Fahrzeug sichergestellt zur Sicherheitsverwahrung. Sie dürfen die Abschleppkosten + Parkgebühren des Abschleppdienstes zahlen.

Frage: Durfte die Polizei mein Auto sofort abschleppen?

  • Ich dachte das nur Fahrzeuge abgeschleppt werden dürfen die Verkehrsteilnehmer behindern oder die Verkehrssicherheit gefährden.
  • Gehört eine Schotterstraße außerhalb einer Ortschaft, welche für Kraftfahrzeuge aller Art verboten ist, zur Kategorie der "öffentlichen Straßen" ? Sie müsste doch für den öffentlichen Verkehr nicht zugänglich sein.
  • Das Fahrzeug stand auf der Wiese ganze 10 Meter von der Straße entfernt. Es wäre möglich das die Wiese verpachtet oder Privatgrundstück ist.
  • Muss dem Halter nicht zuerst durch den "Roten Punkt" darauf hingewiesen werden das er sein Fahrzeug zu einer bestimmten Frist zu entfernen hat?
  • Am Fahrzeug wahren alle Fenster und Türen geschlossen. Durfte die Polizei durch eine Annahme zum Diebstahl das Fahrzeug zur Sicherheitsverwahrung entfernen?

Herzlichen Dank im Voraus für die Antworten !

...zur Frage

Wie viel kostet ein Leihauto von ADAC nach einer Panne?

Meine Mutter und ich hatten eine Panne auf der Autobahn und zwar ist uns der Reifen geplatzt. So wir haben den ADAC gerufen und der hat uns bzw auch das Auto abgeschleppt und hat uns ein Leihwagen gegeben da meine Mutter auch ADAC Plus hat. Wir haben diesen bis Dienstag (Heute ist Sonntag) und es ist ein Mini. Da aber nirgends der Preis drauf steht, hat sie ein bisschen Angst das es sehr teuer wird. Hat da jemand vielleicht Erfahrungen oder weiß was?

...zur Frage

Probleme beim abschleppen von Niederlande nach Deutschland?

Guten Tag,

ich hatte mit mein Auto ein Auffahrunfall in Niederlande, der Wagen ist leider nicht fahrtüchtig und steht derzeit noch in Niederlande. Ich hab bei einem privaten Anschleppdienst angerufen, die können das übernehmen.

Meine Frage ist eher ob es irgendwelche Probleme bei der Polizei in Niederlande geben wird, nicht das sie den Wagen beschlagnahmen und nicht hergeben wollen.

Verkehrsunfallbericht hab hier bei mir liegen.

Gruß

...zur Frage

ADAC Abschlepper, Sachen aus Auto gestohlen ?

Hallo,

ich hoffe jemand kann mir helfen egal in welcher Hinsicht. Es geht um folgendes:

Letzte Woche hatte ich, auf dem Weg nach Hause (600km entfernt) , eine Panne mit meinem Auto, weshalb ich den ADAC rief und dieser meinen Wagen in eine naheliegende Werkstatt abgeschleppt hat. Dort sagte man mir, dass man den Wagen trotz meiner Plusmitgliedschaft nicht zu mir nach Hause bringen würde. Erst später dann sagten sie mir, dass sie ihn in einer Woche per Sammeltransport an meine Werkstatt in der Nähe meines Wohnsitzes bringen würden. Am Telefon sagte man mir, dass der Wagen am Freitag ankommen würde. Heute (Donnerstag) als ich einkaufen fuhr sah ich den Wagen plötzlich an der Werkstatt. Der Fahrer, der ihn gebracht hatte, hat sich nicht bei mir gemeldet genausowenig der ADAC. Nachdem ich sofort die Werkstatt drauf ansprach meinten sie, er wäre vor paar Stunden da gewesen, konnte kaum Deutsch und hätte den Wagen einfach abgeladen. Als ich mir den Wagen angeschaut habe, habe ich sofort bemerkt, dass mehrere Elektronikgeräte (Fön,Rasierer),Werkzeugkasten und Kleidung gestohlen wurden. Meiner Meinung nach kann es nur der Fahrer gewesen sein und ich bin zu 100% sicher, dass er die Sachen gestohlen hat. Ich habe auch schon mit dem ADAC telefoniert und die sagten mir ich solle eine Liste an sie schicken, welche Sachen fehlen würden. Allerdings glaube ich kaum,dass sie mir helfen werden. Meine Frage an die Community, vielleicht weiss jemand von euch, was ich nun tun kann und wie ich dagegen vorgehen kann. Es kann ja nicht sein, dass der Fahrer mein Auto ablädt, ohne dass ich dabei bin ? Allein das ist doch Beweis genug, dass er was damit zu tun hat,weil er nicht wollte das ich kontrolliere, ob alles noch im Auto ist. Ich bin für jede hilfreiche Antwort sehr dankbar und hoffe ich hab nicht zu viel geschrieben.

...zur Frage

Auf Radweg geparkt und abgeschleppt?

Bei uns sind die Parkplätze knapp, so dass ich gestern auf dem Radweg parken mußte.

Heute morgen war das Auto nicht mehr da. Ich dachte erst, dass es geklaut wurde. Ein Anruf bei der Polizei ergab, dass es abgeschleppt wurde.

Wie kann ich mich dagegen wehren?

Ich bin der Meinung, dass es genügt hätte, wenn es nicht abgeschleppt geworden wäre, sondern einfach nur umgesetzt. (z.B. in einen freien Parkplatz 50 Meter weiter)

...zur Frage

Mobiles Halteverbotsschild im Urlaub - wer hat Recht?

Wenn man sein Auto in einer Straße geparkt hat, dann 14 Tage in Urlaub ist und in der Zeit ein mobiles Halteverbotsschild aufgestellt wird, wie ist dann die Rechtslage, wenn man einen Strafzettel bekommt, oder gar abgeschleppt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?