Mein Auto Vibriert bei schneller fahrt, woran liegt das?

8 Antworten

Da sind wahrscheinlich alle Reifen hinüber mit der viel zu starken Belastung den Reifen können wen man über den Index hinaus geht platzen und das schlagartig dann kann  man noch noch den Schrott aufsammeln der das Auto war  . 

Da müssen bei 200 es schon minimum U Reifen sein wen nicht H und es waren wahrscheinlich  S oder T Winter Reifen . 

Beispiel: Im Schein ist 195/65 R15 H (Sommerreifen) angegeben. Dann darf z.B. ein 195/65 R15 T M+S (Winterreifen) gefahren werden, wenn ein Aufkleber mit „Max. 190 km/h“ im Auto angebracht wird

http://www.auto-motor-oel.de/simsalabim/wp-content/uploads/2014/09/geschwindigkeitsindex-tabelle.png

Geschwindigkeitsindex Tabelle

N Reifen bis 140 km/h
P Reifen bis 150 km/h
Q Reifen bis 160 km/h
R Reifen bis 170 km/h
S Reifen bis 180 km/h
T Reifen bis 190 km/h
U Reifen bis 200 km/h
H Reifen bis 210 km/h
V Reifen bis 240 km/h
W Reifen bis 270 km/h
Y Reifen bis 300 km/h



Da würd ich mal die Lauffläche auf Ausbrüche kontrollieren.

Ok, danke für den Tipp.

0

Räder wuchten lassen, oder mal Ölstand oder so kontrollieren. Vibrieren tut ein Auto vom Motor wenn zwischen dem Kolbenschlag und der Verbrennung zu viel Zeit ist.

Aber er geht auf und ab wenn man langsam fährt.

0

Und die Zeit stellt man über den Ölstand ein? :P

0

Kupplung vibriert und kommt spät?

Hallo,

bin gerade mit meinem Auto gefahren und musste feststellen, dass das Kupplungspedal beim treten und loslassen vibriert. Außerdem kommt die Kupplung erst im aller- allerletzten Moment. Als ich dann einmal vom 1. in den 2. geschaltet habe hatte ich keinen Vortrieb und das Auto dreht hoch als wäre der Lehrlauf drin, aber der Ganghebel war auf 2. Außerdem hörte ich ständig ein hohes piepsen während der Fahrt und während dem Kuppeln.

Das komische ist:

Ich bin erst vor 1 Woche 500 km gefahren und da war überhaupt nichts. Heute hab ich das Auto das erste mal seit dieser Fahrt wieder bewegt und jetzt das...

...zur Frage

Woran kann das liegen, wenn die Abgaswarnleuchte an ist/das Auto vibriert beim Twingo 16v?

...zur Frage

Was passiert wenn man mit Winterreifen 210 statt 190 fährt?

Bin 2 mal ca 2 Minuten an die 210 gefahren mit dem Auto eines Freundes wo ich nciht wusste dass noch Winterreifen drauf sind...im Nachhinein meinte er dann dass die max. geschwindigkeit 190km/h wäre und seine Reifen jetzt kaputt sind....was passiert denn wenn man die 190 überschreitet und wie wirkt es sich aus falls der Reifen kaputt geht?= (Sind danach noch 200km zurückgefahren ohne das irgendwas komische passiert ist)

...zur Frage

Passt dieses Komplettrad auf mein Auto?

Hallo liebe Community,

da ich dringend noch Winterreifen brauche und nicht so viel Geld für neue bezahlen will/kann wollte ich mir gebrauchte holen.

Meine Frage ist nun, welche Reifen auf mein Auto passen.

Opel Astra Caravan H (2007)

Aktuell habe ich Sommereifen 205/55R16 (5 Loch) drauf

und im Fahrzeugschein ist 195/65R15 eingetragen.

Habe mir folgendes Angebot herausgesucht:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/alu-komplettraeder-mit-winterreifen-zu-verkaufen/531486757-223-6978

Hierbei handelt es sich um originale BMW Alufelgen mit Größe 205/55 R16.

Also von der Reifengröße alleine wäre das passend, aber das bringt mir ja gar nichts oder? Denn passen diese Felgen ohne weiteres eigentlich auf mein Auto?

Würde mich über eure Antworten freuen,

LG, Benni

...zur Frage

Das erste mal mit dem Auto in den Urlaub

Werde morgen von Dortmund nach Belgrad fahren - besitze seit einem Jahr meinen Führerschein und die längste strecke die ich bisher am stück gefahren sind, waren 200KM problemlos - sonst fahre ich täglich Inner sowie Außerorts einige Kilometer hin und her auch relativ viel. Da ich mit einer anderen Person fahren werde, welche keinen Führerschein hat, bin ich alleiniger Fahrer und werde alle zwei Stunden eine Pause einlegen oder auch wenn es mir danach ist. Ich traue mir die Fahrt zu und habe mich Wochenlang Informiert bzgl. Regeln in Österreich, Ungarn und Serbien. Wovor ich angst habe, ist das ich plötzlich müde werde, denn eine 14 Stündige Autofahrt ist schon ein ganzes Stück... Was habt Ihr für Tips bezüglich Konzentration usw... Werde am frühen Abend losfahren so komme ich, wenn alles nach Plan läuft gegen 4-6 Uhr ans Ziel an. Ebenso wollte ich Fragen, was ich so alles Mitnehmen soll? Kühlwasser, Öl usw..? Wie bekomme ich es hin, dass mir die AB nicht zu Monoton wird, und die Konzentration dadurch nachlässt, ist ja klar, wenn man mehrere Stunden Autobahn fährt und alles gleich aussieht :D Ich kann von mir aus sagen, dass ich ein Vorsichtiger Fahrer bin, und keinen Wert auf Geschwindigkeit lege, damit möchte ich Sagen, dass ich nicht Rase sondern eher locker fahre und lieber zwei mal den Schulterblick mache als gar kein mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?