Die Motortemperatur meines Autos ging nach 60km hoch. Es gab Kühlwasserverlust. Aber nirgendwo tropfte es. Die Werkstatt hat die Zylinderkopfdichtung überprüft.

3 Antworten

Überprüfe mal alle Kühlwasserschlaüche, den Kühler und den Ausgleichsbehälter auf Löcher und Risse.

Ich habe deine Frage mal bearbeitet. Ich hoffe, ich habe es so wiedergegeben, wie du es meintest.

Autofenster lässt sich nur noch langsam schließen?

Hallo liebe Community,

mein Auto ist bereits 14 Jahre alt, hat 150000 auf dem Buckel und ich hatte noch nie Probleme damit. Heute zum ersten Mal.

Weil die Klimaanlage nicht so recht funktioniert fahre ich bei Wärme meist mit Durchzug, also beide Fenster runter. Heute Mittag wollte das Beifahrerfenster nicht mehr hoch. Mein Fenster ohne Probleme, schnell wie immer.

Das Beifahrerfenster ging nur ganz langsam bis zur Hälfte hoch, dann blieb es stehen. Wenn man dann erneut auf den "Fenster hoch"-Knopf gedrückt hat, ist das Fenster in normalem Tempo wieder ganz runter.

Dann ging gar nichts mehr. 2 Stunden später bin ich wieder hin, da ging es 3/4 hoch. Habe es dann dort gelassen. Weitere 4 Stunden später ging es erneut ein Stückchen hoch. Gerade eben ging es dann zum Glück ganz zu.

Ich kann mir nicht so recht einen Werkstattbesuch leisten. Bevor ich dorthin fahre (zumal das Fenster ja jetzt zu ist), wollte ich nachfragen und mal schauen ob ich vielleicht nicht die einzige mit dem Problem bin.

Könnte es vielleicht wegen der 33 Grad gewesen sein? Sonst hatte ich dieses Problem aber nie an heißen Tagen. Würde aber Sinn ergeben, jetzt ist es kühler und ging schließlich wieder zu. Oder hat jemand eine Idee, wieso das heute so war?

Danke!

Liebe Grüße

...zur Frage

W202 250TD - Was ist kaputt, Zylinderkopfdichtung, das Thermostat oder was sonst?

Hallo, ich fahre einen Mercedes Benz W202 250TD. ich bin vor einigen Tagen zu meinen alten Haus gefahren um etwas abzuhohlen. So ich bin dann etwas schneller gefahren 4000 Umdrehungen.Als ich dann nur noch 2 kilometer vom haus entfernt war ging er mit der Temperatur hoch 120 Grad und er rauchte auch aus dem Motorraum. Ich wollte fragen was kaputt ist Zylinderkopfdichtung, das Thermostat oder was sonst 

MFG Nilo

...zur Frage

Wer kann mir weiterhelfen: Mercedes 200 C, Bj. 2006 CDI 90 KW Diesel.?


Im Anzeigenfeld leuchtet folgendes auf: KÜHLMITTEL Werkstatt aufsuchen. Das habe ich befolgt (Werkstatt). Kühlmittelstand in Ordnung und man hat mir geraten den Kühler von außen reinigen zu lassen um den Luftruchlass zu erhöhen während der Fahrt, denn der könnte dazu führen das sich das Kühlmittel zu stark erhitzt. Das habe ich gemacht..., mit dem Ergebnis: Anzeige KÜHLMITTEL Werkstat aufsuchen leuchtet wieder. Meine Sichtkontrolle was die Temperatur betrifft war folgendes: Kaltstart und nach ca. 2 Km Motortemperatur kurz vor 80° danach kontinoierlicher Anstieg bis 90°. Jetzt kam die Anzeige KÜHLMITTEL Werkstatt aufsuchen. Das habe ich erneut gemacht: nun wurde der Thermostat getauscht...., mit dem Ergebnis: Kühlmittel Werkstatt aufsuchen... Zum Auslesen der Fehlerquelle bin ich zu einer autorisierten MB Werkstatt gefahren. Dort wurde getestet die Temperaturendifferenz - alles in Ordnung - dann der Ventilator, ob er funktioniert - alles in Ordnung. Kühlwasserstand kontolliert - alles in Ordnung... Also Fehlermeldung auf Null zurück gestellt und mit dem Hinweis: wenn es nochmal auftritt soll ich wiederkommen. Nun ist folgendes eingetreten: Kaltstart, die Temperatur geht ganz normal hoch und endete bei ca. 85° bis 90° und keine Fehlermeldung. Nach längerer Fahrt (ca. 25 km) kam die Fehlermeldung (KÜHLMITTEL Werkst...) doch wieder....., ABER die Temperatur ging ganz langsam auf ca. 80° zurück. Auch die Fehlermeldung war nicht mehr zu lesen. Nun meine Frage: Wer hat das gleiche Problem..?? Wie wurde es behoben oder welcher Fehler wurde festgestellt..?? Was wurde in der Werkstatt festgestellt und repariert..?? Oder was könnte dazu führen das diese Fehlermeldung anzeigt...?? Ich bedanke mich schon jetzt für eure Antworten... *

...zur Frage

Wie hoch ist der Kratzer Reparatur bei BMW Werkstatt?

Liebe Freunde, ich habe leider mein Auto gekratzt. Es gibt ungefähr 4 Kratzer, siehe Bild. Wenn ich das Auto beim BMW Werkstatt reparieren lassen, wie hoch würde es gekostet? Ist es vielleicht günstiger wenn ich bei einem anderen Werkstatt reparieren lasse?

...zur Frage

Wer kann mir weiterhelfen: Mercedes 200 C, Bj. 2006 CDI 90 KW Diesel W203?

Im Anzeigenfeld leuchtet folgendes auf: KÜHLMITTEL Werkstatt aufsuchen. Das habe ich befolgt (Werkstatt). Kühlmittelstand in Ordnung und man hat mir geraten den Kühler von außen reinigen zu lassen um den Luftruchlass zu erhöhen während der Fahrt, denn der könnte dazu führen das sich das Kühlmittel zu stark erhitzt. Das habe ich gemacht..., mit dem Ergebnis: Anzeige KÜHLMITTEL Werkstat aufsuchen leuchtet wieder. Meine Sichtkontrolle was die Temperatur betrifft war folgendes: Kaltstart und nach ca. 2 Km Motortemperatur kurz vor 80° danach kontinoierlicher Anstieg bis 90°. Jetzt kam die Anzeige KÜHLMITTEL Werkstatt aufsuchen. Das habe ich erneut gemacht: nun wurde der Thermostat getauscht...., mit dem Ergebnis: Kühlmittel Werkstatt aufsuchen... Zum Auslesen der Fehlerquelle bin ich zu einer autorisierten MB Werkstatt gefahren. Dort wurde getestet die Temperaturendifferenz - alles in Ordnung - dann der Ventilator, ob er funktioniert - alles in Ordnung. Kühlwasserstand kontolliert - alles in Ordnung... Also Fehlermeldung auf Null zurück gestellt und mit dem Hinweis: wenn es nochmal auftritt soll ich wiederkommen. Nun ist folgendes eingetreten: Kaltstart, die Temperatur geht ganz normal hoch und endete bei ca. 85° bis 90° und keine Fehlermeldung. Nach längerer Fahrt (ca. 25 km) kam die Fehlermeldung (KÜHLMITTEL Werkst...) doch wieder....., ABER die Temperatur ging ganz langsam auf ca. 80° zurück. Auch die Fehlermeldung war nicht mehr zu lesen. Nun meine Frage: Wer hat das gleiche Problem..?? Wie wurde es behoben oder welcher Fehler wurde festgestellt..?? Was wurde in der Werkstatt festgestellt und repariert..?? Oder was könnte dazu führen das diese Fehlermeldung anzeigt...?? Ich bedanke mich schon jetzt für eure Antworten...

...zur Frage

Ist die Temperatur noch ok oder nicht? Audi A4 Baujahr 1999

Hallo! Ich hatte mein Auto erst kürzlich in der Werkstatt aber ich meine, das Problem hätte ich vorher nicht gehabt. Neuerdings steigt die Temperatur relativ zügig auf knapp über 100 Grad. Meinem Freund kommt das relativ hoch vor, zumal wir uns ja noch im relativ warmen Bereich (meist über 5 Grad) bewegen. Hat er Recht? Das Kühlerwasser wurde bereits überprüft. Wenn ich das richtig gesehen habe, ist genügend Flüssigkeit enthalten. Hab eigentlich keine Lust schon wieder Geld zu investieren. Daher vielleicht Tips wie ich das "ohne" Werkstatt lösen kann. Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?