Mein Auto macht seltsame Geräusche beim bremsen. Es ähnelt dem Geräusch eines Blasebalgs. Ein Video mit einem ähnlichen Geräusch in den Kommentaren. Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einem Auto mit Unterdruck-Bremskraftverstärkung (Standard bei den meisten Autos) entsteht dieses Geräusch wenn man auf die Bremse tritt weil im Bremkraftverstärker ein Ventil schaltet und Luft strömt oder weil man die Membrane bewegt und die Luft einsaugt.

Nun sagst du aber dass dieses Geräusch zuvor nicht war und nun doch.

Es könnte schon zuvor da gewesen sein, aber nicht hörbar weil zB zum BKV eine Manschette dran ist die nun aufgerissen ist.

Es könnte aber auch sein dass die Membrane im BKV defekt ist, Luft da durchzischt um man dies hört. Dies dürfte aber durchgängig zischen so lange die Bremse betätigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du noch Bremsflüssigkeit und bremst das Auto noch? Musst Du Pumpen? Geht das Pedal bis aufs Bodenblech, wenn Du länger trittst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchIchIch89
03.02.2016, 22:47

Pumpen? Was soll das bedeuten?

Das Pedal geht nicht bis aufs Bodenblech durch.

0

Beispielvideo (ähnliches Geräusch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchIchIch89
03.02.2016, 19:48

Es klingt so wie bei den ersten 3 malen wo er die Bremse tritt. Danach quietscht es im Video ja ein bisschen. Das ist bei mir nicht der Fall. Nur dieses... ich nenne es mal "Luftgeräusch". Das war im übrigen vorher nicht so!

0

Was möchtest Du wissen?