mein auto huckelt

10 Antworten

Und, waren es die Kabel? Die Kabel vom Schrotti zu holen ist eine gute Idee. Ich habe aber noch das Zündschaltgerät im Verdacht. Das geht bei dem Modell ganz gerne mal kaputt. Das sitzt unter der Zündspule. Bekommst du auch beim Schrotti. Das nächste Mal nimm einen langen unisolierten Schraubendreher (außer am Griff) und halte ihn an den Kabeln vorbei gegen "Masse". Das ist eigentlich alles was aus Metall ist. Oder nimm eine Sprühflasche mit Wasser und sprühe auf die Kabel. Dazu sollte es dunkel sein. Dann siehst du die Funken flitzen. Das mit dem Isoband macht man nicht und wenn, dann nur als Notlösung bis zur Werkstatt. Da gehen 10-40KV, also bis zu 40000 Volt drüber. Das kann das Isoband nicht abschirmen...

Hallole zusammen

Geh zum autofriedhof oder verwerter und besorge für kleines Geld einen Satz gute Zündkabel und Dein Problem dürfte sich erledigt haben. Schmiere die Zündkabel mit Hohlraumwachs ein dann frisst kein Marder mehr daran weil das Zeug so toll schmeckt. Joachim.

Hallo, also bei Marderbiss in die Zündkabel hilft nur eines: Kabel auswechseln. Isolierband hilt nicht viel da es sich bei der Zündspannung um Hochspannung handelt und die flitzt locker um und am I-band vorbei. Bei stottern in der feuchten Warmlaufphase in der kalten Jahreszeit haben wir in meiner Jugend Mutters Haarspray an die Zündkabel gesprüht. Das hat den leitenden Taufilm unterdrückt. Dennoch: bei Marderbiss: Neue Zündkabel. Im Zubehörhandel übrigens als Meterware nicht teuer. bo

Was möchtest Du wissen?