Mein Auto fährt trotz Vollgas nur sehr langsam an und bleibt so langsam. Woran kann es liegen?

12 Antworten

Was daran wirklich wichtig ist ist ob der Motor hochdreht und der Wagen nicht beschleunigt oder der Motor gar nicht drehen möchte. Nun hast Du angegeben dass der schon ziemlich hoch dreht und kaum merklich anfährt wenn Du von der Kupplung gehst.

Also greift die Kupplung nicht, dadurch fühlt sich die Kupplung wahrscheinlich auch leichter an.

Zu Allererst hätte ich nun gedacht dass die Kupplung einfach verschlissen ist und durchrutscht. Aber ich halte es für kaum Möglich dass Du dann, ohne je Was gemerkt zu haben, bis da normal gefahren bist und ab da Nichts mehr ging. Höchstens wenn die gestern zum Anfahren nicht mehr genügend gegriffen hat, Du dem mittels Vollgas entgegentreten wolltest und dadurch die Kupplung völlig runtergerappelt hast könnte es nun sein dass sie fast gar nicht mehr greift.

Ich würde nun mal nach der Betätigung schauen ob die irgendwo hängt, zB am Getriebe Irgendwas den Kupplungshebel blockiert. Wenn es daran nicht liegt ist wahrscheinlich ne neue Kupplung fällig.

Hey Hey, ja ich kann eben auch kaum glauben das die schleift (also die Zahnräder durch sind) weil ich wie gesagt bis dahin echt nichts gemerkt habe und die hätten ja sicher vorher schon mal gesponnen oder sich bemerkbar gemacht. Es gibt wie gesagt auch keine Schleifgeräusche oder so was.

Ich habe heute nochmal vorsichtig versucht was denn passiert wenn ich anfahre / fahre.

Also wenn ich im ersten Gang von der Kupplung gehe kommt die erst sehr spät, dann fährt der Wagen aber doch schon los, im Standgas fährt er wie gewohnt.

wenn ich dann vorsichtig Gas gebe beschleunigt er nur langsam aber er wird schneller. Vollgas muss ich dazu nicht geben aber sehr viel mehr Gas als sonst. Er dreht dann auch bis 3500 Umdrehungen.

Das gleiche im zweiten Gang ist besser. nur kommt auch hier die Kupplung beim loslassen sehr spät.

Rückwertsgang ist alles normal nur auch das Problem das die Kupplung bei los lassen erst spät kommt.

Die anderen Gänge wollte ich nicht testen das ich nicht noch mehr kaputt machen will und auch die nötige Geschwindigkeit nicht erreichen konnte (auf Privatgrundstück, nicht auf der Straße gefahren)

0
@Andy23muc

Die Kupplung besteht allerdings nicht aus Zahnrädern sondern aus einer Mitnehmerscheibe mit Reibbelag die zwischen Schwungrad und Druckplatte lediglich über Druck Kraft überträgt. Wenn die rutscht macht es genausowenig Geräusche wie beim Bremsen.

Also fast mit Sicherheit rutscht die nun, es gäbe allenfalls noch die Möglichkeit dass sie nachgelassen werden müsste. Da sie erst sehr spät kommt könnte es auch sein dass sie betätigt bleibt. Der Wagen müsste aber auch über eine Selbstnachstellung verfügen und dies automatisch machen, man könnte höchstens versuchen ob Was passiert wenn man das Kupplungspedal manuell herzieht.

0

Das liegt sehr wahrscheinlich an mangelnder Pferdestärke.....zudem kann man im Rückwärtsgang eh nicht beschleunigen...:-))

Mehr Gefühl, statt Vollgas,  wäre wahrscheinlich angesagter...


da würde ich mal die Kupplung überprüfen lassen. Wenn es eine hydraulische Kupplung ist, liegt es am Öl.

Suzuki rm 80 1998 verschluckt sich bei Vollgas warum?

Hallo, wenn ich mit meiner rm 80 1998 Vollgas gebe dann verschluckt sie sich immer also will ausgehen. Wenn ich kein Vollgas gebe dann läuft sie super. Woran kann das liegen ?

...zur Frage

Woran kann es liegen das die Kupplung “schlackert“?

Mir ist aufgefallen das die Kupplung manchmal bei durch treten so ein “schlackernden“ klapperndes Geräusch macht es wackelt dann so ein bisschen.

Was mich daran wundert ist das es nur manchmal ist, ist habe auch schon alles mögliche versucht um heraus zu finden wann es passiert aber es ist immer unterschiedlich, manchmal auch stärker manchmal auch schwächer.

Aber eigentlich immer WENN nur in niedrigen Gängen.

Hat vielleicht jemand ne Idee woran das liegen könnte.

Könnte es auch sein das ich mich erst an die Kupplung gewöhnen muss?

...zur Frage

Woran kann es liegen das mein Audi A6 4,2 V8 bj. 2000 sofort in den Notlauf geht?

Guten Tag, Ich habe das Problem das mein Audi A6 von bj 2000 immer in den Notlauf geht. Also ich versuche es mal so zu beschreiben..

Ich mache das Auto an und Schalter den Rückwertsgang rein und das Auto läuft 1A doch sobald ich auf D bzw 4 3 2 oder Manuel schalte kommt nichts mehr. Der Motor dreh einmal relativ hoch und dann gibt es einen guten knall im Getriebe und der Notlauf (4. Gang) ist drinne.

Beim ausgelesen kam dann dieser Fehlercode raus.

17114

Was könnte die Ursache dafür sein? Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Mein Auto ruckelt beim Anfahren. Was kann das sein?

Wenn ich mit meinem Auto morgens los fahre, dann ruckelt es während ich im ersten Gang die Kupplung langsam kommen lasse. In den höheren Gängen ruckelt nichts mehr. Dann ist es nicht mehr zu spüren. Doch wenn ich an der nächsten Ampel anhalten muss, tritt es beim Anfahren wieder auf. Bis zur dritten Ampel ruckelt es, dann hört es auf und ich kann spätestens ab der 4. Ampel ganz normal los fahren. Kein Ruckeln mehr! Leider ist meine Werkstatt 6 Ampeln entfernt. Wenn ich dort bin, kann ich das Ruckeln niemandem mehr zeigen, weil es dann nicht mehr auftritt. Es ist zum Verzweifeln! In der Werkstatt halten mich die Leute schon für ein wenig sonderlich. Was könnte die Ursache sein und wie bekomme ich das Ruckeln in den Griff?

...zur Frage

S50 nimmt kein gas an und geht beim anfahren und schalten aus?

Hallo leute. Meine S50b2 mit vape zündung geht beim anfahren und schalten aus. Also immer wenn sie ausm standgas kommt. Sie nimmt auch kein neues gas an, dann brummt sie nur etwas dumpfer und säuft langsam ab. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?