Mein auto (Benziner), springt morgens schlecht an, nur morgens komischer weise... bzw. nach länger standzeit ca.6 oder mehr stunden. Kann mir jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kontrollieren mal die batterie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens der Leerlaufregler oder ab Euro2/3 die Abgasrückführung. Es kann aber sehr vieles sein, kommt auf den Zustand des Autos an, z.B. alte Zündkerzen, verharzte Einspritzdüsen etc.

Motorvital kann auch helfen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von escobar1973
24.11.2016, 12:23

Nachtrag; Kommpression! Wie viel hat er gelaufen? Viele Kaltstarts (auch hohe Last bei kaltem Motor) verursachen viel Verschleiß, es kann sein das die Kompression einfach nicht mehr ausreicht. Im Betriebswarmen Zustand kann das besser werden, weil durch die Wärmeausdehnung ein Kompressionsverlust meistens wieder kompensiert wird.

Kompressionstest kostet nicht die Welt und gibt sehr viel Aufschluss über den Motorzustand.

0

Ist was an der Benzinleitung, oder am Vergaser undicht, so das diese Luft zieht und der Sprit bis in den Tank zurück läuft ?

Oder ist es ein Einspritzer ? Dann die Einspritzpumpe undicht ? Leitungen Undicht ?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jo war die Batterie... Der Vorbesitzer hatte 55Ah anstatt der originalen 85Ah zum austausch benutzt... der trottel... mit sowas rechnet man doch nicht! ;-D Danke allen für die schnellen Antworten... Gruß Jackson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?