mein aussehen, ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht weil sich immer mehr Kinder auf älter zurecht stylen und schminken. Und dann "ziehen die Leute" das halt ab.

Ich denk mir auch oft, wenn ich dann erfahr, das Mädel ist erst 14: Mein Gott muss die sich wie eine Erwachsene herrichten?

habe ich früher ehrlich gesagt auch gemacht ... :D jetzt sehe ich aber ganz neutral aus. Bzw kleide mich eher basic und schminke mich nicht mehr so übertrieben und amateurhaft

0

Der einzige Mensch, der sich an das persönliche Aussehen gewöhnen muss, sind scheint's wir selbst!

Egal wie, du bekommst kein anderes, du kannst dich als Frau nur schminken und zu erlernen, dass "weniger oftmals mehr" ist ...

Eines noch: Sei optimistisch, bis ins hohe Alter, dann wird dich auch dein Aussehen, jünger aussehen lassen! 

Damit möchte ich mitteilen: Ändere deine Lebensansichten und sei voller Hoffnung, fröhlich und gut gelaunt, dann wird dir auch dein Aussehen gefallen  :-)

Gruss Inga 

Hallo! Du rechnest da einfach einige subjektive Eindrücke hoch und das ist nicht gut

Ich wünsche Dir alles Gute.

Dein Aussehen ist nicht das Problem. Dein Selbstwertgefühl ist es. Niemand sieht in jeder Hinsicht so aus, wie er es sich vorstellt. Anderen geht es nicht besser aber andere haben vielleicht kein Problem damit!

Warum Du? Erwartest Du Bestätigung über Dein Aussehen? Wieviel Bestätigung brauchst Du?

Beschäftige Dich lieber mit Wichtigem wie z.B. Deinen Freunden.

Deine Antwort schweift völlig von meiner Frage ab. Hier geht es weder um mein Selbstbewusstsein, noch um meine Psyche, noch darum wie ich die Welt wahrnehme und noch darum wie ich mich selber betrachte. 

0
@iremm58

Sie trifft den Kern, das willst Du nur nicht wahrhaben. Aber darüber jetzt zu streiten ergibt keinen Sinn.

Lassen wir das mal einfach so stehen (also meine steile These und Deine brüske Antwort).

0
@Smartass67

Moralaposteln habe ich nicht so gern, tut mir (nicht) leid :D Ich habe nichts tiefsinniges oder selbstzweifelndes in meiner Frage geschrieben, sondern NUR darüber, wie die Außenwelt MEIN ÄUßERES wahrnimmt und weshalb sich das in den letzten Jahren so drastisch verändert hat. Deine Antwort und dein Kommentar hat immer noch nichts mit meiner Frage zu tun.

0
@iremm58

Und was genau macht mich deshalb zum Moralapostel? (Der Plural ist übrigens immer noch Apostel ohne n - das macht mich jetzt zum Klugscheißer und immer noch zu keinem Moralapostel, was übrigens das allerletzte ist, was auf mich zutrifft.)

Die Frage muss Dich schon etwas mehr beschäftigen, als Du dir selbst zugeben willst, sonst hättest Du sie hier nicht gestellt und von dieser Feststellung aus ist es dann nicht mehr weit zu meiner Antwort.

Dass Du vor lauter Mangel an Selbstwertgefühl meinst, Dich hier in einem anonymen (!) Forum derart "wehren" zu müssen, untermauert meine These, dass Du eben doch ein Problem hast, weiter.

P.S.: Wenn Du darauf jetzt antwortest, machst Du es nur schlimmer... :D

0
@Smartass67

Klar, wenn du nur wüsstest wie ich vor Selbstzweifel förmlich verrecke, ich krieche jeden Tag in die Ecke und heule da, weil mich Menschen so wahrnehmen, wie sie es halt tun. Armes ich, Danke für deinen Kommentar, ohne dich hätte ich all das nicht überlebt!!1 Ich glaube, der heilige Gott hat dich geschickt :'(

0
@iremm58

Den Herren kenne ich nicht aber Herr Sarkasmus ist ein guter Bekannter von mir. Nix für ungut... Fröhliches Leben weiterhin. :D

0

Was möchtest Du wissen?