Wird das irgendwelche Folgen haben, wenn ich 1 Woche krank bin und in der Firma fehle?

5 Antworten

Dein Ausbilder wird sich wohl Sorgen machen, dass Du die Prüfung nicht bestehst. Und dass Du heute schon wieder fehlst, macht die Sache nicht besser. Wäre ich an Deiner Stelle gewesen, ich hätte mich nicht einfach krank schreiben lassen. Was soll das nutzen? Der Arzt hätte Dir ein Migränemittel verordnen können. Migräne hört sich für Menschen, die das nicht kennen, immer nach Ausrede an. lg Lilo

Wenn du immer wieder krank bist, würde sich das kein Arbeitgeber gefallen lassen. Aber nur weil du jetzt einmal im kurzen Zeitraum krank bist, passiert da nichts.

Und wenn du dich fit für die Prüfung fühlst würde ich mir da garkeine Gedanken machen.

Prinzipiell kann der AG da nichts machen. Als Azubi hast du eh besondere Rechte und bist so gut wie unkündbar. Aber wenn man zu oft fehlt kann einem die Teilnahme an der Prüfung verweigert werden. Dabei müsstest du aber schon sehr oft krank gewesen sein während der gesamten Ausbildung.  

Was möchtest Du wissen?