Mein Aufenthaltstitel ist seit 6M abgelaufenkann hab antrag auf einen neuen gestellt kann ich irgendwie trotzdem reißen bin 16?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst deinen gültigen Pass und deinen gültigen Aufenthaltstitel, um verreisen zu können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Veli00 15.07.2016, 02:21

Pass ist gültig aft antrag gestellt

0

Theoretisch bist du illegal in deutschland. Geh sofort zur zuständigen Behörde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Veli00 15.07.2016, 02:17

War ich schon muss auf ein Termin warten bekomme post also kann ich nicht reißen ? Wenn ich die erlaubnis der abh bekomme

0
ScarFeyzo 15.07.2016, 02:19
@Veli00

Ausreisen kannst du bestimmt aber wieder rein wirst du evtl nicht kommen. Frag bei der Ausländer Behörde nach vorläufigen ersatzpapieren.

0
Veli00 15.07.2016, 02:22

Fiktionsschein oder ?

0
ScarFeyzo 15.07.2016, 02:29
@Veli00

Keine ahnung wie sich das nennt. Hauptsache der zollbeamte am rückreiseflughafen hat nimmt dein dokument an. Sonst darfst du nicht mal zurück nach deutschland fliegen falls du so reist.

0
Veli00 15.07.2016, 10:21

Aber mit erlaubnis der abh wär das kein prblm

0

Na entweder willst du einen aufenthaltstitel um dich wie der name schon sagt legal im lande aufhalten zu können, oder du willst reisen. Was denn nun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Veli00 15.07.2016, 02:19

Hab schon antrag gestellt muss auf nen Termin warten also kann ich nicht reißen wenn ich erlaubnis der Abh bekomme

0
latricolore 15.07.2016, 02:22
@Veli00

Du kannst erst dann verreisen, wenn du beide Dokumente hast = an der Grenze vorzeigen kannst.

0
Kathyli88 15.07.2016, 02:27
@latricolore

Ja du kannst erst mit beiden dokumenten verreisen.

Was ich nicht verstehe ist, weshalb wandert man aus in ein anderes land, beantragt erst 6 monate nach ablauf des aufenthaltstitels einen neuen, hält sich zwischenzeitlich illegal im land auf (lebt wovon genau?), und möchte dann verreisen und gleichzeitig einen aufenthaltstitel.

Irgendwie sehr unlogisch das ganze.

0
ScarFeyzo 15.07.2016, 02:32
@Kathyli88

Er kann auch hier geboren sein und trotzdem kein deutscher staatsbürger sein. Vergessen kann jedem passieren. Du schaust sicher auch nicht ständig auf deinen ausweis um zu sehen ob der noch gültig ist.

0
Kathyli88 15.07.2016, 02:37
@ScarFeyzo

Wenn er in deutschland geboren wäre, bräuchte er keinen aufenthaltstitel du facepalm

Jetzt geh woanders retter der unterdrückten spielen kind

Und doch, das sollte man. Mache ich auch. Denn in deutschland herrscht eine ausweispflicht. Ich habe das noch nicht vergessen.

Und vor allem nicht wenn ich in ein anderes land einwandern wollen würde

0
ScarFeyzo 15.07.2016, 02:43
@Kathyli88

Du braunes bärchen hast mal keine ahnung. Den unbefristeten gibts wenn er 18 ist und sich nichts zu schulden kommen lassen hat. Solange hat er den befristeten. @Veli00 stell gleich einen antrag auf die deutsche staatsbürgerschaft. Mit 16 und schule/ausbildung kriegst du die ohne probleme.

0
Kathyli88 15.07.2016, 03:10
@ScarFeyzo

Deine bezichtigung ignoriere ich getrost. Du weißt nicht ob diese person in DE aufgewachsen ist. Der satzbildung nach zu urteilen ist betreffende person nicht in DE aufgewachsen und auch nicht jahrzehnte lange im lande. Diese person hat weder etwas über eine schule oder eine ausbildung erwähnt. Lediglich, dass er sich illegal in DE aufhält und irgendwohin aus irgendwelchen unbekannten gründen reisen möchte. Ich denke du interpretierst viel zu viel hinein.

Ich stellte der person lediglich eine frage um für seine situation ein besseres verständnis zu bekommen. 

Du interpretierst aber dinge hinein, bezeichnest mich beispielsweise als "braunes bärchen" und gehst davon aus, dass betreffende person hier geboren wurde/aufgewachsen ist, eine schule besucht und eine ausbildung hat. Woher nimmst du diese infos?

0
ScarFeyzo 15.07.2016, 14:51
@Kathyli88

Er ist 16. Da brauch ich nicht viel hinein interpretieren was seine schule/ausbildung angeht. Normalerweise geht man in dem alter noch zur schule oder beginnt eine ausbildung. Sollten eins davon zutreffen soll er Sie beantragen. Dann ist er in ein paar monaten Deutscher Staatsbürger und brauch sich keine sorgen wegen abgelaufenen titeln machen. Was seine satzbildung angeht gebe ich dir recht, behaupte aber nicht in einem provokant braunen unterton wie du(<-daher meine bezeichnung +88deines namens), dass er hier eingewandert ist. 

0

Was möchtest Du wissen?