Mein Arbeitskollege stinkt so! Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Also Leute - ich versteh viele von Euch nicht: Megapfeffer schreibt doch, dass er und andere Kollegen den nach Achselschweiß riechenden Kollegen ganz offen ansprechen, dass es aber nicht hilft und dass die Situation unerträglich ist und es so nicht bleiben kann. Da hilft auch keine Naseklammer oder ein auf den Tisch gestelltes Deo. Es ist eindeutig ein Teamproblem, das der Chef lösen muss. Aber Chefs sind auch nur Menschen, die für solche Fälle meist auch keine Standard-Lösung bereit haben. Insofern finde ich den Hinweis von Exekutive 09 interessant - es kann sich um eine Krankheit handeln, gegen die man was machen kann. Das könntest Du dem Chef bei Deinem Hilfegesuch als Hilfestellung Deinerseits mitteilen. Der Chef könnte damit möglicherweise dem stinkenden Kollegen eine Lösungsmöglichkeit aufzeigen und ihn einfach mal zum Artz schicken, denn ich vermute, dass nicht böser Wille oder Indifferenz ("mir doch wurst") der Grund dafür sind, dass der Kolelge trotz den vielen deutlichen Hinweise weiter riecht, sondern vermutlich, dass es mit Waschen allein nicht getan ist und niemand die medizinische Erklärung kennt. Wäre zumindenst ein verfolgenswerter Ansatz, oder? toi toi toi

Es wurde ihm schon oft gesagt und nichts ändert sich? Es soll tatsächlich Leute geben,die können sich grad geduscht haben und stinken kurz danach wieder nach Schweiß.Hatte auch mal ne Kollegin mit dem Problem-armes Mädel,die konnte echt nix dafür oder eben was dagegen tun.

Ist grauenvoll, aber es hilft allles nix, wenn die "Miefpartei" das offene Gespräch meidet. Würde mal solch Geschenkpackung auf den Schreibtisch legen, so haben wir es auch in der Vergangenheit gehandhabt. Ansonsten: Betriebsrat/Personalrat, ist ja nicht zumutbar, hilft auch keine Klimaanlage, wirbelt nur den Gestank durch den Raum. Stelle mir gerade vor, mit solcher Sau als Partner im Wagen zu sitzen, am besten Fenster noch geschlossen, PFUI Deibel!!! Tatsächlich kann Salbeitee helfen, aber ganz ohne "Waschen" gehts denn doch nicht.

das mit dem deo heimlich auf den tisch stellen gehört bereits in den bereich des mobbings. wende dich an deinen chef. der wird dann sicher sensibel mit dem thema umgehen und mit deinem kollegen sprechen.

MegaPfeffer 20.09.2009, 12:40

darum frage ich ja hier

0

Na so einen Fall haben wir auch, die Person hat auch schon Deo und Duschgel geschenkt bekommen, nutzt es aber scheinbar nicht.

ihn darauf freundlich aufmerksam machen oder zum gebrtstag so ein shampoo oder deo oder sowas schenken

Ich glaub, der ist dagegen immun, das wird nicht helfen. Wie wäre es damit, den Vorgesetzten zu informieren, wenn er doch nicht auf euch hört?

sprüh seinen arbeitsplatz, kurz bevor er kommt, mit deo voll . vllt stinkt er dann nich mehr so stark . lg =]

Wenn du schon mit ihm gesprochen hast, kannst du es vielleicht mal über den Chef versuchen. Hat vielleicht mehr Wirkung.

exekutive09 20.09.2009, 12:35

:O

"Hallo Chef , entschuldigen sie die Störung am Sonntag, aber.. der Hubert, der schtinkt derart bestialisch im Büro, dass die Kakteen einzugehen drohen! Die Putzfrauen laufen bereits mit SchweinegrippeMaske herum. Könnten sie eingreifen"?

meinst du so OO

0
Swisslady 20.09.2009, 12:36
@exekutive09

Kann man auch diplomatischer formulieren und Montag ist früh genug....

0

Definiere Gestank?

-Achselschweiss?

-Mundgeruch?

-aus den Schuhen?

Weise offen, aber höflich darauf hin mit dem Verweis, dass du dich gestört fühlst und biete Lösungsvorschläge an. z.Bsp. Fishermans friend, eine Salbe für Füße etc, eine AchselOperation der Drüsen... und und und

MegaPfeffer 20.09.2009, 12:32

Acheselschweiss

0
exekutive09 20.09.2009, 12:33
@MegaPfeffer

das ist oft krankheitsbedingt! eine Freundin von mir hatte sogar eine OP deswegen.. :( traurig, wenn man bedenkt, dass es vielen nicht einmal auffällt ! darum - EHRLICH sein, Probleme sind zu lösen! :) *

0

ihn öffentlich dazu zwingen,da es eine erhebliche Belästigung darstellt,der man sich NICHT aussetzen muss!!

Wozu noch inkognito, wenn ihr anscheinend ganz offen mit ihm darüber spricht? Drück ihm das in die Hand und er soll es bitte austesten, aber nicht dann das Duschen weglassen und sich nur noch damit beschmieren.

Also wenn mans ihm schon gesagt hat, dann hilft der Wink mit dem Zaunpfahl sicher nicht, dem musst Du den Zaunpfahl um die Ohren schlagen.

du sagst ihm was sache ist

oje das ist schrecklich... wie wärs wenn du ihm einfach stündlich ein kaugummi anbietest? :)

exekutive09 20.09.2009, 12:36

sehr lieb :)

0

Auf den Arbeitsplatz sollte man nicht stinken das ist ein unsauberer Mensch

sag es ihm knallhart ins gesicht

MegaPfeffer 20.09.2009, 12:32

wird ihm ja jeden tag gesagt,

"Is bei dir nur Samstag Waschtag"

usw...

0
Swisslady 20.09.2009, 12:32

Hat er ja schon.

0

Durch den Mund atmen O.o

Was möchtest Du wissen?