Mein Arbeitgeber weigert sich den korrekten Mindestlohn zu bezahlen. Geleistete Arbeitszeit stimmt trotz GPS-Überprüfung nicht. Wer kann mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du musst aber rechtlich schon unterscheiden:

- zahlt er nicht den mindestlohn oder

- stimmt die stundenabrechnung nicht.

es könnte ja sein, dass er sehr wohl den mindestlohn bezahlt, jedoch bei den arbeitsstunden auf einen niedrigeren wert kommt als du dir vorstellst. hier müsste zunächst analysiert werden was als arbeitszeit zählt.

annokrat

Andivo65 07.04.2017, 19:09

beides, Zeit und Betrag stimmten nicht.

Habe mich direkt an den Firmenschef gewendet und das Problem wurde fast gelöst.

Mfg. Andivo65

0

- Genossenschaft
- Betriebsrat
- Anwalt

Was möchtest Du wissen?