Mein Arbeitgeber untersagt generell die Urlaubsnahme unter Nutzung von Feier-/ Brückentage! Darf er das?

1 Antwort

Ja darf er leider.

Er kann bis zur hälfte deiner Urlaubstage verfügen wegen Betrieblcihen Gründen.

Dann könnte ich aber den anderen Teil mit einen solchem Feiertag, z.B. 2 Wochen Urlaub = 9 Urlaubstage + Herrentag !?

0

Darf mir der Arbeitgeber bei der Arbeit verbieten Kaugummi zu kauen, arbeite nicht mit Kunden?

Hallo liebe Comunity,

Ich arbeite in der Gastronomie und muss kein Essen abschmecken!

Ich habe keinen Kundenkontakt!

Jetzt frage ich mich ob ich bei der Arbeit Kaugummi kauen darf!

Uns ist es außerdem untersagt bei der Arbeit "zu naschen" oder etwas zu essen.

Also darf der Arbeitgeber es mir verbieten?.

wäre super wenn es einen Gesetzes Text gäbe?

Danke im voraus!

...zur Frage

Kann mein Arbeitgeber eine Obergrenze für Jahresurlaub festlegen?

Ich habe aus dem letzte Jahr noch Resturlaub, dieser wird bis zum 31.3 jedoch abgegolten sein. Es handelt sich um 13 Tage. Nun möchte ich im Sommer nochmal 15 Tage Urlaub nehmen und wir haben gewisse betrieblich festgelegte Urlaubstage (Brückentage, Weihnachten etc.) ~6 Tage. Nun will mein Arbeitgeber dienen Urlaub auf 10 Tage reduzieren da er sagt, dass er jährlich nicht mehr als 30 Tage Urlaub genehmigt. Nun meine Frage: laut Paragraph 7 BUrlG muss mein Arbeitgeber mir meinen gesamten Jahresurlaub - auch am Stück - genehmigen. Stimmt das so? Habe ich Anspruch auf diesen Urlaub auch auf diese Dauer? Darf mein Arbeitgeber mir eine Obergrenze vorschreiben? Wenn dies nicht der Fall ist, wie kann ich (auch rechtlich) dagegen vorgehen? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Kann ein Arbeitgeber generell 3 Wochen Urlaub ablehnen.

Kann ein Arbeitgeber generell 3 Wochen Urlaub ablehnen

...zur Frage

Urlaub: Wie viele Tage stehen mir bei Kündigung zu?

Hallo,

ich habe im Jahr 26 Tage Urlaub. Ich möchte nun, nach 10 Monaten kündigen.

26 Tage Pro Jahr = 26 /12 = 2,1666 Tage Pro Monat

wenn ich das dann x10 rechne komme ich auf 21,666,

Wird dann hier aufgerundet oder abgerundet??? Habe einen 8 Stunden Tag

Vielen Dank Grüße

...zur Frage

Firmenfahrzeug - private Fahrten untersagt. Was bei einem Unfall?

Hallo an Alle, vielleicht kann mir jemand diese Frage beantworten.

In meinen Arbeitsvertrag steht drin das Fahrten zwischen Heimstätte und Arbeitsstätte deutlich untersagt ist. Generell private Nutzung ist untersagt. Nun sagt mir der Arbeitgeber das er es jedoch duldet nach Hause zu Fahren, wenn die letzte Arbeitsstelle in direkter Nähe zur Heimstätte liegt. Was ist aber wenn nun auf meinen privaten Parkplatz ein Unfall passiert, jemand das Auto aufbricht etc. Ist dies dennoch versichert ? Oder muss ich komplett dafür aufkommen weil ich laut Vertrag dort ja nicht privat parken dürfte weil keine Heimfahrt gestattet.

Bitte nur antworten wenn es jemand 100% weiß oder in einer ähnlichen Situation sich befindet. Schriftlich werde ich die "mündliche" Duldung nicht erhalten, soviel steht fest. Im Ernstfall ist es also Aussage gegen Aussage. Ansonsten müsste ich das Fahrzeug zur fast 200 Km entfernten Arbeitsstätte bringen täglich und privat das Auto abholen und bringen.

Danke!

...zur Frage

Kann mein Arbeitgeber von mir "verlangen", dass ich meinen Jahresurlaub, zumindest aber 3 Wochen "am Stück" nehmen muss?

Ich mache gerne Kurzurlaub und nutze dazu meistens "Brückentage" und Feiertage, um aus wenigen Urlaubstagen einen längeren Zeitraum zu machen. Dabei bin ich aber nie mehr als 1 Woche am Stück in Urlaub. So habe ich es in diesem Jahr geschafft, 9 mal in Urlaub zu fahren.

Jetzt hat mein Arbeitgeber mir vorgeschrieben, dass ich das im nächsten Jahr nicht mehr machen darf. Es würde den Betriebsablauf stören, wenn ich so häufig weg wäre. Dabei habe ich jetzt noch 4 Tage Resturlaub.

Darf er das? Muss ich 3 Wochen Urlaub an einem Stück nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?