Mein Aquarium ist voller Algen!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Algen ist immer ein Problem:

entferne alle Algen so gut es geht, wechsle immer wieder ca. 30 % Wasser, kaufe dir schnell wachsende Pflanzen (Hornkraut, Stängelpflanzen, Wasserpest). Diese Pflanzen ziehen die überschüssigen Nährstoffe aus dem Wasser - viele gut wachsende Pflanzen sind die härtesten Konkurrenten der Algen - wenn Pflanzen wachsen, haben Algen wenig Chance, Licht natürlich brennen lassen, sonst können die Pflanzen nicht wachsen, oft hilft eine Lichtpause von 3 Std. am Mittag, Pflanzen vertragen das gut - Algen weniger

Und Geduld - es dauert, bis die Pflanzen die Überhand gewinnen und die Algen verschwinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wechselt aus solchen Gründen niemals den kompletten Bodengrund auf einmal...

So hast du jetzt Tonnenweise Phosphat und Nitrat ins Becken gespühlt... Wenn du Pech hast wird sich das jetzt über Wochen immer wieder in hohen Konzentration im Wasser lösen! Da hilft nur ein etwas grösserer Wasserwechsel die Woche und abwarten...

Oder aber man benutzt Nitrat und Phosphatadsorber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Licht reduzieren, Wasserwechsel, mehr Pflanzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du wohl Pflanzendünger eingesetzt? Absaugen und Licht reduzieren, das mußt du zuerst machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winniegirl
03.10.2011, 11:25

Nein Pflanzendünger benutz ich nicht!

0

Wie währe es mit Putzen ????

aber es gibt im geschäfft so magnetische Putzsteine für aquarium zu kaufen

http://www.restposten.de/thumbs2/th1315638006947165068109701nc139

solch , dann musst du nicht das ganze wasser rauffüllen ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winniegirl
03.10.2011, 11:24

ja okey, aber der Freund meiner Mutter sagt ich soll das komplette wasser rausmachen, die pflanzen, den Kies und er sagt der Nährboden muss raus! Der hat doch nich mehr alle und dann sagt er natürlich noch das die Fische auch erstmal rausmüssen! Ich mache das natürlich nicht aber da mein Mulmsauger nicht so gut ist (ist so ein elektrischer mit auffangtasche) hätt ich sogar keine andere wahl als den Kies rauszunehmen :(

0

Was möchtest Du wissen?