Mein altes Kanin mag nicht mehr draussen sein, ideen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

mit 9 Jahren kommt das Kaninchen ins gesegnete Alter. Da kommen dann entsprechende Alterserscheinungen und Arthrose zum Vorschein. Grade wenn das Kaninchen da noch aus einem Käfig hüpfen muss (mit Gitteraufsatz übrigens sehr gefährlich, bitte entfernen!), tut es sich da viel schwerer mit.

Dennoch solltest du mit deinem Kaninchen zum Tierarzt gehen, um abklären zu lassen ob es irgendwas hat. Grade im Alter sollte man vorsorgen.

Und nein, er ist Singel und ich werde den alten Herren auf keinen Fall noch vergesellschaften.

Weil du keine Kaninchen mehr möchtest? Auch wenn du das nicht hören willst, Kaninchen sind nun mal soziale Tiere. Auch im Alter. Grade im Alter. Wenn ich mir meine Senioren so ansehe, die sind auf Unterstützung der anderen Kaninchen angewiesen - beim putzen, meine leider inzwischen verstorbene Blacky war z.B blind und hat sich sehr an den anderen orientiert.

Wenn du dir Sorgen machst, dass es zu viel Stress ist, dann kann ich das verstehen. Rechtfertigt aber trotzdem keine Einzelhaltung. Eine Vergesellschaftung ist Stress, ja. Aber der vergeht bei der richtigen Partnerwahl ziemlich schnell. Zwei ruhige ältere Tiere hat man schnell vergesellschaftet. Wenn du mit der Kaninchenhaltung aufhören möchtest, dann frage im Tierschutz nach einem sog. Leihkaninchen. Einzelhaltung ist und bleibt Tierquälerei, das brauchen wir nicht schön zu reden und da gibt es bei Kaninchen kein Argument.

Ich hoffe du denkst darüber nochmal nach, zum Wohle deines alten Herrens.

Mit freundlichen Grüßen

Hufpfote

Leider hast du nicht richtig gelesen.

Er wird raus gesetzt und hopst REIN.

den Rest weiss ich und habs 2x versucht. Beim 2. Versuch ging alles sehr schnell.seither hat er nur noch ein Auge.. danke reicht!

0
@Trixkido

im übrigen: Kompliment, im Gegensatz zu einer bedauerlich hohen agressiv angehauchten Merheit an kaninchen alles besser wissern versuchst du wenigstens die Form zu wahren und konstruktiv zu sein.

0

Hi,

oh man... Du solltest Dich schämen. Holst Dir ein Kanichen, ein SOZIALES Rudeltier, und hälst es (vermutlich seni Leben lang?) alleine und das interessiert dich nicht?

Ob Du es hören willst oder nicht; soziale Rudeltiere alleine zu halten ist Tierquälerei. Und das hat nichts mit "Hater Texte" oder "standart Weisheiten" zu tun sondern zeigt nur das Du keinerlei Einsichtsfähigkeit zu besitzen scheinst. Es ist schlichtweg fakt.

9 Jahre ist jetzt nicht mehr allzu jung, aber auch nicht sonderlich alt.Kaninchen in Einzelhaltung werden allerdings oft nicht sehr alt, weil sie leiden. Sie hatten nie Sozialkontakt, haben sich nicht ausreichend bewegt, etc.
Was soll es außerhalb des Käfigs großartig machen? Da ist nichts neues, nichts spannenden, vermutlich kommen körperliche Probleme durch die verminderte Bewegung dazu, etc. Je nachdem wie Du gefüttert hast kann das auch eine Rolle spielen, denn die ersten Jahre ist oft nichts groß zu bemerken (das ist es allerdings nie) und das kommt dann mit dem Alter; also jetzt.

Geh mal zu einem kaninchenkundigen Tierarzt (ua. daran zu erkennen daran das er dir sagen wird das Einzelhaltung NICHT korrekt ist) und lass ihn komplett untersuchen. Sollte er nichts haben, dann wird er entweder alt oder man merkt ihm das Leid der jahrelangen Einzelhaltung erst jetzt an und auch wenn Du es nicht hören willst: Dann vergesellschafte das Kaninchen! DU hast Freunde, Kommunikation et.c mit Deinen Artgenossen, DAS wollen Kaninchen auch!

Wie ich es wusste dass sich hier jemand findet der alles weiss ohne die Umstände zu kennen. Weder weisst du ob er Witwer ist, noch ob er vieleicht ein Fundtier ist was nicht mal ausgewachsen war als es von einer stark befahrenen strasse aufgesammelt wurde....du weisst nichts aber tust dich wichtig. Glückwunsch dass du keine Sorgen im Lebe hast. Freut mich für dich. Doch wie gesagt solche Antworten waren hier ausdrücklich nicht gefragt!

0
@Trixkido

Wenn er ein Fundtier war, ist das 9 Jahre her und hat mit der Einsamkeit jetzt nichts zu tun.

Wenn er Witwer ist, dann hatte er eine neue Oartnerin gebraucht, braucht er Immer noch - und zwar schnellstens

Dass dubdiese Antwort nicht wolltest.. Tja... Als nächstes fragt jmd "brauche Rat, mit welchem Gegenstand ich mein Kind am besten schlagen kann. Nein, ich werde das definitiv nicht lassen und Antworten mit standard weisheiten wie Kinder-schlägt-man-nicht kann ich nicht gebrauchen"

Für dich gibt es nunmal nur eine Antwort:

Geh zu einem Tierarzt der such auskennt und beende Käfighaltung und Einzelhaltung. Das ist Tierquälerei!

0
@Trixkido

es ist völlig unerheblich wie du zu dem Tier gekommen bist und es gibt auch keine Rechtfertigung, warum dein Kaninchen all die Jahre in Einzelhaft leben musste. Nun ist es alt, durch Langeweile und ohne ein Leben mit Artgenossen noch resignierter und unmotiviert. ebenso wäre es ratsam einen Tierarzt aufzusuchen, der das Tier gründlich durchcheckt um gesundheitliche Probleme auszuschliessen.

0

Naja mit 9 ist er auch nicht mehr so jung.
Vielleicht kommt seine Zeit jetzt langsam, das kann man nicht sagen.

Mein ältester wurde 15, war quasi blind und taub und hat dennoch drauf bestanden, dass er im Garten in der Sonne liegen kann. Der war eines morgens halt einfach tot.

Kaninchen abends vergesellschaften?

Hallo, ich hole meinem Kaninchen Lotta heute Abend einen neuen Partner, da ihr alter leider eingeschläfert werden musste! Er wird dann etwa um 8 Uhr abends da sein.

Nun frage ich mich, ob ich die beiden dann sofort vergesellschaften kann oder ob es dafür zu spät am Abend ist, weil ich sie ja nur höchstens 3 Stunden beobachten könnte? Ich habe da schon so schauerliche Geschichten gelesen, wo das Ganze dann blutig geendet hat und zu Toden geführt hat :/, wie sind da eure Erfahrungen?

Ich bin leider an allen Wochentagen erst um 8 Uhr abends zuhause und könnte die zwei sonst frühstens am Samstag vergesellschaften, was blöd wäre, da das neue Kaninchen sonst solange in einem Käfig warten müsste (anders könnte ich ihn nicht seperat unterbringen) und Lotta sich auch so schnell wie möglich einen neuen Freund wünscht...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?