Mein Alter in Korea?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin genau so halt wie du und in korea 16 also du auch 🙈🙊 ab neujahr wirst du dann 17

Schau hier:

https://koreawelle.wordpress.com/2013/06/09/das-koreanische-alter-warum-du-in-korea-aelter-bist/

Wobei dir klar sein sollte, dass man in Korea nicht älter ist, sondern lediglich, dass die Altersangaben anders sind. Im wesentlichen liegt es daran, dass die Schwangerschaftszeit schon mit zum Lebensalter gerechnet wird und als ein Jahr angenommen wird.

Genau das meinte ich, nicht direkt älter sondern, dass das Alter einfach während der Geburt mitgerechnet wird.

0

Die Koreaner denken mit, finde ich gut dass das dazu gezählt wird.

0

Auch in Korea hat das Jahr 365 Tage und das Alter wird in Tagen oder Jahren gemessen, da irrst Du Dich gewaltig.

Der Unterschied zu Europa ist, daß sie einen anderen Tag als Neujahrsfest (Buddismus) feiern, aber ansonsten haben sie genau die gleiche Zeitrechnung. Sie rechnen in Stunden,Tagen, Monaten und Jahren und die Erde umkreist auch in Korea die Sonne in 365  Tagen.

Nein. Koreaner sehen den allerersten Geburtstag, also den tatsächlichen Tag der Geburt, als offiziellen "1. Geburtstag" an.

Wenn also ein Kind nach unserer Rechnung erst Eins wird, wird dieses Kind nach koreanischer Rechnung Zwei Jahre alt, da die, wie gesagt, den Geburtstag mit rechnen.

0

Was möchtest Du wissen?