mein alter elektrischer durchlauferhitzer hatte probleme habe ich nachgeschaut und fand auf der wasserleitung phase.Ist das normal durch die Erdung?

4 Antworten

Keinesfalls. Das würde bedeuten, dass Wasserhahn, Duschkopf etc. alles unter Spannung stehen würde.

Die Erdung soll genau das verhindern. Der FI oder gar der LSS sollten hierdrauf ansprechen.

Wenn bei dir "Saft" auf der Wasserleitung ist, dann solltest du dringendst einen Elektriker beauftragen!

Auch wenn du vielleicht nur einen "Lügenstift" (Phasenprüfer) genommen hast, sollte er an der Wasserleitung keinesfalls aufleuchten.

Vielleicht irrst du dich auch nur. Wo genau am Durchlauferhitzer hast du womit Spannung festgestellt?

Bitte nicht selber am Durchlauferhitzer herumbasteln!

Woher ich das weiß:
Hobby
1

Stimmt mit dem L.stift und zwar beim Kaltwassereinspeisung unten am Clarke 18Kw.

1
33
@mekkelek

Kann(!) unter Spannung stehen... muss nicht. Auf jeden Fall ist das betreffende Rohr scheinbar nicht in den Potentialausgleich eingebunden.

An einem meiner alten Lötkolben leuchtet ein Lügenstift auch ganz schwach, aber der ist i.O. (Duspol zeigt da nüscht an) Gerade bei Heizgeräten lügt der der gerne :-D.

1
1
@Franky12345678

Danke für die Mühe muss ich also richtig nachmessen lassen?!

0

du bist demnach beim Duschen gestorben weil die Phase an der Wasserleitung anliegt ?

mit was hast du das denn gemessen ?

9

Er hat wahrscheinlich zwischen L1 und PE gemessen da ist es normal das man 230 V misst

1

Du fandest Phase? Nein, durch die Erdung solltest du eben keine Spannung gegen Erde haben.

9

Er hat wahrscheinlich zwischen L1 und PE gemessen, da ist es normal das man 230 V misst

1
37
@ComunKing7

Das glaube ich auch, er erweckt bei weitem nicht die Ahnung zu wissen was er tut.

0

32A Drehstrom installiere noder Trägere Sicherung für Schweißgerät?

Hi, habe mir ein Industrie Schweißgerät (Messer Grießheim Pulsomat 450) zugelegt. Eigentlich hat es einen Drehstromstecker 400V 32A, ich habe keine 32 A Steckdose sondern nur eine 16 A 400V. Also wollte ich es mit einem Adapter 32A auf 16A betriben - gesagt getan- doch sobald ich es einschalte fliegen beim anlaufen des Trafos 2 von 3 sicherungen die zu der Steckdose gehören raus, diese sind ziemlich empfindlich (B16). Was soll ich nun tun? Soll ich eine Träger Sicherung einbauen lassen oder gleich auf 32A umrüsten lassen, was würde mich zweites ca. Kosten, was kommt auf mich zu und was braucht man da für für Bauteile?

Und kann mit jemand sagen warum nur zwei von Drei Sicherungen auslösen. Danke, MFG !

...zur Frage

Durchlauferhitzer reparierbar?

Hallo,

unser druckgesteuerter elektrischer Stiebel Eltron Durchlauferhitzer wird nur noch ganz wenig warm, kaum lau. Den Einschaltknack und den Umschaltknack hört man aber wie immer.

Ist das wohl zu akzeptablem Preis reparierbar? Wenn das Gerät getauscht werden muss, lasse ich erst gar keinen Fachmann kommen, Tauschen kann ich auch selbst.

Grüße Luthero

...zur Frage

Wasserleitung richtig verlegt.

Hallo Community, Ich hab da ein Problem. Wir haben unser Badezimmer durch einen Sanitärmeisterbetrieb komplett saniert. Wasserleitung, Duschwanne usw. Jetzt wollte unser Elektriker noch eine Steckdose setzen neben dem Durchlauferhitzer der wiederum über das Vorwandelement (WC) hängt. Gesagt getan, Meisel angesetzt und zack eine neue Wasserleitung getroffen. Die Sanitärfirma angerufen, Monteur kam, repariert, Rechnung kam 4 Wochen später. Da nun ein Streit mit der Firma läuft (Rechnung), über richtig verlegt oder nicht frage ich mich, ob so eine Verlegung von Wasserleitungen überhaut rechtens ist. Das heißt vom Durchlauferhitzer links durch die Wand in einen Installations Schacht, von da so vermute ich mal quer zur Dusche.

Gruß und Danke

...zur Frage

Wie errechne ich Leitungsquerschnitt und Sicherungsgröße?

Hallo zusammen. Ich bin Kfz Mechatroniker und interessiere mich für Elektronik. Mich würde mal interessieren wie der Leitungsquerschnitt für einen Durchlauferhitzer errechnet wird und du dafür zuständige Sicherungsgröße. Als Beispiel:

24Kw DLE mit einer Leitungslänge von 10 Metern (also 20m hin und zurück). Ich weiß es gibt Vorgaben und Faustregeln dazu z.b 24kw brauchen 5x6mm2 mir geht's aber ums rein Rechnerische. Und anschließend hakt wie ich die Sicherungsgröße ausrechne besonders weil es Drehstrom ist und die 3 Phasen einzelnt abgesichert werden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?