Mein aller größter Wunsch der einfach nicht in Erfüllung gehts weil mir die Eltern nicht glauben

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du weinst weil du deinen Willen nicht bekommst. Dann wirst du in deinem Leben noch oft einen Grund zum weinen haben. Weil viele Wünsche nicht in Erfüllung gehen. Einen Hund muß die ganze Familie wollen und auch die nötige Zeit dafür haben.

Hey also wenn das deine Eltern so sehen ist das so..... Sie wissen besser als wir wie verantwortungsbewusst du bist. Ein Hund ist ein Lebewesen für 15 Jahre..... kannst du heute sagen in 10 Jahren hab ich immer noch genug Zeit, Geld und Platz???? Du wirst dann Sicher TSudieren oder zumindest eine andere Schule besuchen hast du da immer noch Zeit mit ihm Spatzieren zu gehen und ihn höchstens 5 h aleine zu lassen???

Ich kann dir nicht sagen wie verandwortungsbewusst du bist, aber ich hab mal deine Fragen durchgelesen....hast du jetzt Kaninchen????und Katzen??? oder ist der Hund einfach ein erstaz von den Kaninchen??

Ich hab auch schon früh einen Hund bekommen. Ich wünschte mir sein ich 3 bin einen Hund und hab ihn mit 16 bekommen..... allerdings hab ich es meinen Eltern auch offt gezeigt wie viel Verantwortung ich tragen kann... Mit 10 oder 11 JAhren hab ich mein erstes Kätzchen gerettet und aufgezogen, es war erst 10 TAge alt und ich bin alle 2 h aufgestanden um es füttern..... ICh kümmere mich fleißig um unsere Familientiere und zusätzlich bin ich im Tierheim, HUndeschule tätig..... NUn bin ich und mein Hund JAck ein Perfektes Team und am Samstag fahren Jack, mein Freund und ich ans Meer.... ICh würde ihn nie ( wie viele andere Jugendliche) zuhause lassen um einen Saufurlaub zu machen.... Mit einen Hund muss man auf vieles Verzichten.....aber es Lohnt sich....

Wenn deine Eltern sagen du bist bereit und sie unterstützen dich, dann wirst du schon soweit sein. Aber ihnen auf die Nerven zu gehen bis du einen bekommst bringt nichts, denn so landet er wie viele andere im Tierheim......

LG BorderFAnatin ;)

NIEMALS UND ZWAR NIEMALS EINEN HUND KAUFEN WEIL DAS KIND ES MOMENTAN WILL!!!! Soviel dazu, erstmal sollte man sich darüber informieren, und das nicht nur zwei wochen lang, ein welpe muss jede nacht alle paar stunden raus damit er stubenrein wird, kennst du dich mit futtermethoden aus? Barfing, Trockenfutter, etc. sagt dir nichts? Dann hast du keine Ahnung, vergiss es einfach, morgen wünscht du dir dann ein Pferd über das du heulen kannst :)

deswegen musst du noch nicht weinen , es gibt möglichkeiten, man muss nur darüber reden. also meine idee wäre das du mal mit deinen Elten ins Tierheim gehst, dort kann man mit hunden spazieren gehen und alles mit denen machen,

ich denke mal das Eltern dir das einfach (noch) nicht zutrauen, weil es gibt nicht nur tolle sachen an einem Hund,

deswegen wäre das doch eine Idee sprech mit deinen Eltern einfach ganz ruhe,

Meiner Meinung nach braucht man genug Reife (und natürlich auch Zeit, Geld usw.) für einen Hund. Wenn man fast täglich deswegen weint, ist man meiner Meinung nicht reif genug für so ein Tier.

Oder es liegt wirklich daran, dass deine Eltern (die sich wahrscheinlich am meisten um das Tier kümmern) keine Zeit für die täglichen Spaziergänge usw. haben, oder ein Hund einfach viel zu teuer ist.

Ein Hund ist kein Spielzeug.

Wenn sie nicht wollen, wollen sie nicht. Such Dir einen Job als Hundesitter, dann hast Du zumindest ein bisschen was mit Hunden zu tun.

Du würdest noch mehr weinen, wenn Du wüstest, wie sehr ein Welpe bei Dir leiden würde, weil er bis zur Pubertät NIE alleine sein darf, er würde Todesängste ausstehen. Ein erwachsener Hund soll nicht länger als 4 Stunden alleine sein. Hunde sind hochsoziale Rudeltiere. Du bist 6 Stunden in der Schule, und in ein paar Jahren Vollzeit berufstätig.Einen Hund zu haben ist wie ein Kind zu kriegen - ein Fulltimejob und kein Hobby.

Hallo Lenavxd, manchmal suchen Leute jemand, der ihren Hund ausführt. Wer das nicht was für Dich. Dann würdest Du schon mal sehen, was das ist, wenn man die Verantwortung für einen Hund hat. Ist nicht so einfach. Gruß Ro

Typisch 12-jährige: Was ich will, weiß ich noch nicht. Deine Eltern tun daran, keinen Hund zu holen.

Das Leben ist kein Ponyhof und das sollte man früh lernen. Du kannst dir einen Hund holen wenn du erwachsen bist und dich selbst um ihn kümmern kannst

Was möchtest Du wissen?