Mein ALG2 wurde plötzlich komplett gestrichen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hast du einen Anhörungsbogen bekommen, wo du Stellung nehmen kannst?

Kann es sein das dien bewilligter zeitraum abgelaufen ist?

Bist du sicher das dort was von 10% stand denn u 25 wird anders sanktioniert.


"


Sanktionen bei Hartz IV Beziehern U25


Leistungsempfänger unter 25 Jahren unterliegen verschärften
Sanktionsandrohungen, wenn sie gegen ihre Verhaltenspflichten (etwa zum
Arbeitsantritt) verstoßen. Schon bei einmaliger Pflichtverletzung entfällt für die Dauer von drei Monaten der Bezug der Regelleistungen. Der Leistungsträger übernimmt in dieser Zeit nur die Kosten für Unterkunft und Heizung,
die aber unmittelbar an den Vermieter ausgezahlt werden (§ 31 Abs. 3
S.3 SGB II). Der Zeitraum von drei Monaten kann allerdings auf sechs
Wochen verkürzt werden, wenn besondere Umstände vorliegen. Zudem besteht
auch bei Leistungsempfängern unter 25 Jahren grundsätzlich die
Möglichkeit, ergänzende Sach- oder geldwerte Leistungen zu erbringen."

(quelle: http://www.hartziv.org/hartz-iv-sanktionen.html)




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sastuki
03.02.2017, 21:28

Nun ich habe den Brief mit dem Anhörungsschreiben bekommen und geantwortet das es zu trifft.

Mein Zeitraum geht noch bis Sept.

Ja 10% Sanktion für 3 Monate. Außerdem noch eine Information das wenn es mehr als 30% werden ich ergänzende Sachleistungen bekommen kann.

0

Ja das Politisch so gewollt mit dem Runtersanktionieren.

Aber wer  arbeitslos ist hat soooo viel Zeit.
Dafür haben Behörden kein Verständnis,
Ich sag es mal salopp . Wenn dem nicht so währe, dann könnte er die Zeit auch in Spanien am Strand verbringen. Und einen kleinen Nebenverdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Runtersanktionieren geht flott, wenn der Mitarbeiter es drauf anlegt, ja. Gerade U25 wird das gerne gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Herabstufung ist doch verständlich. Auch wer arbeitslos ist, darf nicht vergessen, dass er Pflichten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?