Mein After tut weh, was ist das?

8 Antworten

Du hast gerade recht gut Hämmorhoiden beschrieben. Solange sie den Stuhlgang nicht aufhalten, kann man damit leben. Schmerzt manchmal, blutet auch oft, ist aber ansonsten harmlos. Du ahnst gar nicht wieviele Leute auf der Welt das haben, aber sich zu sehr schämen darüber zu sprechen oder zum Arzt zu gehen. Erst wenn du nicht mehr auf die Toilette kannst, lohnt sich ein Gang zum Proktologen. Dort kann man dann die Hämmorhoiden per Gummibandligatur abbinden (beste Behandlungsmethode) und die fallen dann ein Paar Tage später ab. Schmerzfrei und du hast dann für viele Jahre Ruhe, abe rnicht ewig. Hämmorhoiden wachsen nach. Die kriegt man aus mehreren Gründen: Fettleibigkeit, viel rumsitzen, wenig bis kaum Sport, ungesunde Ernährung. Bei vielen ist es eine Mischung daraus.

die frage ist, ob du normalen stuhlgang hattest oder sehr fest. bei sehr fest, da hast du zu wenig getrunken und wenn er normal war, kann das sein, das du hemoriden hast. das ist übrigens keine frage des alters!

Du hast leider Hämoriden nächste Woche gehst du am besten zum Arzt damit er dich behandeln kann.

Was möchtest Du wissen?