Mein 9 Monate alter sohn will nicht in seinem bett schlafen .

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Schreierei kann an den Zähnen liegen, nicht aber, dass er nicht in seinem Bett schlafen will. So fies es sich anhört, das habt ihr selbst verbockt. Euer Zwerg ist es nicht gewohnt, allein zu schlafen und mit 9 Monaten kriegen die natürlich schon reichlich mit. Wenn er nun allein in seinem Bett liegt, hat er natürlich Angst, weil Mama und Papa sind ja nicht da. Vielleicht lässt du ihn in eurem Bett einschlafen und trägst ihn, wenn er fest schläft, in sein Bett. Solange er wach ist, in seinem Bett liegt und du stehst, kannst du immer gehen..........und das weiß er!

Aber keine Angst, spätestens in der Pubertät will er alleine schlafen :-))

Es ist aber auch manchmal im Elternbett so sobald es heißt hinlegen schreit er sich die seele ausm leib, ich bekomme ihn auch nur mit einer flasche beruhigt. Danke für deine antwort!!

0

Hi, warte bis er schläft und leg ihn dann in das bett.erkläre ihm,dass es nicht so schlimm war. kauf ihm ein kuscheltier seiner wahl und vielleicht ein kleines kreuz. mit dem kreuz könnt ihr zum pastor gehen und es segnen lasse. sag ihm (kind nicht pastor)dass jetzt alle monster weg sind!!!

Das war bei meinem Bruder auch so bis er 4 war jetzt ist er Fünf und wenn er Müde wird legt er sich einfach in sein Bett

Was möchtest Du wissen?