Mein 7 jähriger hund haart extrem.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist der ganz normale Haarwechsel von Winter- zu Sommerfell

Gib deinem Hund 2 x die Woche einen rohen Eidotter ins Futter. Der Haarwechsel geht dann etwas schneller und er bekommt ein wunderschönes neues Fell.

Das Kämmen entfert lose Haare besser & gründlicher als das Bürsten. Erst mit der Bürste oberflächlich entfilzen - dann gründlich kämmen. Auch das verkürzt die Abhaarungszeit erheblich.

Ständig wechselndes Wetter von warm zu kalt verlängert die Abhaarungszeit.

iist normal, wenn sich das wetter so aendert... kaemmen hilft oder ein fulminator -abr teuer -bei mit lohnt sich das teil ich habe perserkater, einen wolligen shiba inu und einen border collie mix. das teil holt die haare schneller raus und die haarigen zieten verkuerzen sich...

furminator! ja, mein kater ist schon ganz nackig :-). nein, seltsamerweise nicht, obwohl der karton mit seinen haaren schon größer ist als der ganze kater.

0

kemmen , kemmen , kemmen für den sommer kannst du den auch mal scheren ist dem hund angenehm und sieht auch nciht schlecht aus ;) ich hab meinem hund ins futter vitamine mit rein getan(hilft gegen haarausfall), musst du im tiergeschäft nach fragen..

Das Scheren eines Langstockhaar- oder Stockhaarhundes ist Keine Erleichterung für den Hund sondern zeigt die Unlust des Besitzers den Hund zu kaemmen oder zu bürsten = absolut nicht notwendig!!

0

genau, wir sind auch immer noch im Sommerfellwechsel. Das sollte in 4 Wochen wesentlich besser werden.

nichts der bekommt sommerfell

Was möchtest Du wissen?