Mein 650er einzylinder springt nicht an. Batterie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Irgendwas stimmt hier nicht.

Wenn der Anlasser alleine dreht, dann ist der Anlasser oder die Verbindung zum Motor schrott. Also mal nachsehen ( lassen )

Wenn das Licht hell und dunkel wird ist es ein Zeichen, das Strom produziert wird.....mehr aber auch nicht !
Ich denke das der Regler den Geist aufgegeben hat.

Nochmal zurück zum Anfang.....
Ich würd gern mal ein Video sehen wie der Anlasser der Motor nur kurz bewegt und sich dann alleine weiterdreht.......
Alleine drehen sollte sich dann anhören wie ein frisierter Mixer......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mafaggaz
15.08.2016, 17:44

Ein frisierter mixer triffts sehr gut!
Ein video kann ich aber hier soweit ich weiß nicht senden oder?
Haette eins auf dem smartphone

0

Auf einen Zylinder 650ccm ist schon was das erstmal durchgedreht werden muss.

Da der Anlasser scheinbar leer durchdreht wird der Freilauf wahrscheinlich die Kraft nicht mehr übertragen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr wahrscheinlich ist die Batterie viel zu schwach hatte mal einen 180 er Yamaha Roller der hatte schon eine 11 Ah, mal ganz einfach Starthilfe von Auto oder größerer Batterie nutzen damit da mehr Schwung rein kommt .Es kann auch sein das sich der Freilauf verabschiedet hat wen der Anlasser nicht einspurt und frei läuft .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mafaggaz
15.08.2016, 17:42

Alles klar danke!
Mit starthilfe ist es eigentlich das gleiche!

0

Einfache Gegenfrage: Welche Maschine - Hersteller und Modell sowie Baujahr bitte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mafaggaz
15.08.2016, 17:42

Husaberg FE 650 2003bj

0

Was möchtest Du wissen?