Mein 650er einzylinder springt nicht an. Batterie?

4 Antworten

Irgendwas stimmt hier nicht.

Wenn der Anlasser alleine dreht, dann ist der Anlasser oder die Verbindung zum Motor schrott. Also mal nachsehen ( lassen )

Wenn das Licht hell und dunkel wird ist es ein Zeichen, das Strom produziert wird.....mehr aber auch nicht !
Ich denke das der Regler den Geist aufgegeben hat.

Nochmal zurück zum Anfang.....
Ich würd gern mal ein Video sehen wie der Anlasser der Motor nur kurz bewegt und sich dann alleine weiterdreht.......
Alleine drehen sollte sich dann anhören wie ein frisierter Mixer......

9

Ein frisierter mixer triffts sehr gut!
Ein video kann ich aber hier soweit ich weiß nicht senden oder?
Haette eins auf dem smartphone

0

Auf einen Zylinder 650ccm ist schon was das erstmal durchgedreht werden muss.

Da der Anlasser scheinbar leer durchdreht wird der Freilauf wahrscheinlich die Kraft nicht mehr übertragen können.

Einfache Gegenfrage: Welche Maschine - Hersteller und Modell sowie Baujahr bitte?

9

Husaberg FE 650 2003bj

0

Mein Auto springt nicht an.. Die Lichtmaschine ist erst 14 Monate alt. Was kann das sein?

Hallo Leute, ich sitze hier und bin absolut ratlos. Ich fahre einen Fiat Stilo. Vor einem Jahr war meine Lichtmaschine und Batterie defekt und ich habe mir für 500 Euro eine neue Lichtmaschine und zur Sicherheit auch gleich noch einen neue Batterie einbauen lassen. Heut bin ich in mein Auto gestiegen....er ist problemlos angesprungen...habe ihn laufen lassen um die Scheiben frei zu kratzen...dann wollte ich los fahren....Servolenkung ausgefallen und Airbag Störung angezeigt....dann Auto ausgemacht...beim Neustart gehen nur die Lichter an, aber er zündet nicht mehr...nach mehrmaligen Versuchen keine Chance....frage nun, was kann das sein? Nur ein technischer Fehler den man löschen kann? Oder schon wieder Lichtmaschine defekt? Wenn ja habe ich dann noch die Chance auf einen Garantiefall?? Sitze hier und bin absolut ruhelos....mein Auto wird auch erst morgen abgeschleppt...schlafen kann ich bis dahin bestimmt nicht. Wäre dankbar für eure Antworten LG

...zur Frage

Motorrad springt nach Winterpause nicht mehr an, kann es neben der Batterie auch andere Gründe haben?

Hallo, ich wollte mein Motorrad, eine Yamaha WR 125X gestern nach der Winterpause wieder fit machen. Ich habe jedoch die Batterie nicht ausgebaut (Schande auf mein Haupt) und dann ist sie selbstverständlich nicht angesprungen. Die Batterie war fast komplett tot (nur noch 4,1 V und 0 A). Nun habe ich sie die Nacht über aufgeladen und eben wieder eingebaut. Da dass Motorrad immer noch nicht anspringt wollte ich mal Fragen ob jemand eine Idee hat wo das Problem noch liegen kann?

Also ich vermute weiterhin dass die Batterie die Probleme macht weil nichtmal die Anzeige angeht. Als ich die Karre eben angelaufen habe ist das Motorrad kurzzeitig angegangen doch nach 5-10 Sekunden direkt wieder aus.

Liegt dass nun an der Batterie, muss ich eine neue kaufen oder versuchen sie nochmal aufzuladen oder kann dass auch andere Gründe haben?

Vielen Dank im Voraus und an alle Biker eine schöne Saison!!!! :)

...zur Frage

Batterie bei Motorrad ständig zu schwach zum starten?

Ich habe bereits vor ein Paar Monaten eine Neue Batterie gekauft und ein ein anderes Ladegerät genommen. Ich habe 2 Bilder zugefügt. Einmal Ladegerät und einmal die Batterie am Motorrad. Vor 5min Stand der rote Zeiger noch auf der 3.

Auf dem Ladegerät steht "min15Ah" auf der Batterie "10Ah". Kann das der Auslöser sein, dass die Batterie nicht recht geht?

Vor 3 Tagen war sie vollgeladen, und ich musste beim anmachen trotzdem noch anschieben damit sie angesprungen ist. Als ich am Ziel, und später wieder heimgefahren bin ist sie direkt angesprungen. Jetzt stand sie bis heute und ist WIEDER zu schwach zum starten. Es kann doch nicht sein, dass sie nach 2-3 tagen einfach so leer geht.

Licht war aus. Der rote Kippschalter war ebenfalls aus. Nur die Alarmanlage war an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?