mein 6 monate alter sohn wiil nur aufn bauch schlafen, sollen babys aber nicht , was soll ich tun

12 Antworten

Es gibt sehr viele widersprüchliche Aussagen zum Thema plötzlicher Kindstod, in echt kennt niemand die Ursache, also lass Dich nicht verunsichern, kenne viele gesunde, sehr lebendige Bauchschläfer.

Allerdings könnte der Unmut deines Kindes, auf der Seite liegen zu müssen, ein Hinweis auf verschobene Halswirbel sein. Ein Ostheopath oder auch gut geschulte Kinderärzte können das untersuchen und gegebenenfalls mit einigen schmerzlosen Handgriffen beheben. LG

Lass deinen Kleinen auf dem Bauch schlafen. Meine Kleine hat seit dem sie 2 Montate war, nur auf dem Bauch geschlafen. Sonst war sie nur am weinen und schreien. Lass ihn schlafen wie er will, oder könntest du auf dem Rücken liegend einschlafen! Du schläfst doch sicher such so ein, wie es am "gemütlichsten" für dich ist.

Eines unserer Kinder ist auf dem Rücken am plötzlichen Kindsbetttod gestorben. Die Lage spielt also keine Rolle. 

Zudem:

Unser heutiges Wissen zu diesem furchtbaren Phänomen lässt nicht den Schluss zu, dass die Schlaflage eine Rolle spielt. 

Wesentlich bei der Bauchlage ist halt, dass das Kind Luft bekommt. 

Was möchtest Du wissen?