mein 5jähriger sohn schlägt seine Fäuste ohne Grund auf seinen Kopf :((

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Frag ihn ob er vielleicht Kopfweh hat, wenn er es wieder tut (nicht vom Schlagen, sondern schon vorher). Wenn er Nein sagt, dann ist das zumindest ein Einstieg. Vielleicht glaubt er ja auch, daß er sich für die Scheidung oder was anderes selbst bestrafen müßte (Kinder glauben sehr leicht an so was). Wenn Du keine Antwort aus ihm herausbekommst, geh vielleicht mal zu einem Kinderpsychologen, oder unterhalte Dich mit der Kindergärtnerin, daß die den Jungen mal ausfrägt.

Er war 6Monate alt, als ich mich von seiner Mutter getrennt habe, also sehr klein und hat von der Scheidung nicht viel mitbekommen. Meine jetzige Partnerin kennt er auch schon seit er 2Jahre alt ist und sie verstehen sich blendend. Werde auf kurz oder lang wohl einen Kinder psychologen aufsuchen. Vielen Dank für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?