Mein 3 Monate altes Kaninchen hat Durchfall. Die Ursache ist die Umstellung von Ernährung. ein anderes Trockenfutter gekauft . Was kann ich dagegen machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schmeiß das Trockenfutter weg!

Dann lässt Du Dir beim Tierarzt ein Medikament gegen Durchfall geben und fängst an, das Tierchen artgerecht zu ernähren.

Zum Tierarzt gehen! Kein-wenig Frischfutter solange er Durchfall hat und viel Heu. Trockenfutter ist sehr schlecht für kaninchen. Sie brauchen sowas nicht! Informier dich nochmal über artgerechte Kaninchenhaltung auf dibrain.de oder auf anderen Seiten. -4qm+ Auslauf -2 Kaninchen mindestens ( Weibchen und Kastrat oder Kastrat und Kastrat ) -KEIN Trockenfutter . . .

Ostereierhase 27.08.2015, 19:53

Die Kaninchen verlieren bei Durchfall viel Flüssigkeit und Mineralien, aus Heu allein bekommen sie nicht genug zurück. Frischfutter ist in solchen Fällen wichtig, sie brauchen aber dann das passende (und sollten es gewohnt sein) geriebener Apfel, Fenchel oder frische Zitronenmelisse sind z.B. kein Problem, wenn die Kaninchen das Frischfutter gewohnt sind.

0

Was möchtest Du wissen?