Mein kaktus hat wolläuse, er hat drei knollen und eine ist unten an der Wurzel weich soll ich sie weg schneiden was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Flüssige Seife mit wasser verdünnen und in eine große Flasche machen und an den Knollen die Läuse wegwaschen. Dabei darf aber keine Seife in die Erde kommen und ausserdem musst du das mindestens einmal am Tag machen.

Auf Blättern kann man die einfach abstreifen, deswg hoff ich dass es so klappt. Anstatt Seife geht glaub ich auch Spiritus aber das is noch schlimmer falls was daneben geht.

Ok, da steht auch noch was:

http://www.gartendialog.de/gartenpflege/schaedlinge/blattlaeuse/schmierlaeuse-bekaempfen.html

Knoblauch!

http://www.chefkoch.de/forum/2,27,61357/Natuerliches-Mittel-gegen-Wolllaeuse.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Foto wäre hilfreich.

Manche halten auch natürliche Wollbüschel für Wolläuse. Manche Arten bilden diese.

Und was meinst du mit Knollen?
Und was soll da weich sein?

Zeige einfach ein Foto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?