Mehrzahl von "Laub"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lauben ist die Mehrzahl von Laube (kleines Gartenhäuschen), oder das Verb (Tun-Wort) was der Baum im Herbst macht.

Laub ist die Bezeichnung einer Masse von blattförmigen Pflanzenanhängseln, die gelegentlich abgeworfen werden; man bezeichnet in der Umgangssprache das Laub eines Baumes oder Busches nicht anders als das Laub eines ganzen Waldes (= Vielzahl von Bäumen). Im Gegensatz zu Wald, von dem es noch ne (weil wirtschaftlich interessant) Mehrzahl gibt, gibt es zu "Laub" keinen zusätzlichen Plural.

Zu Sand (= Ansammlung verschiedenster kleiner Steinchen und Bröckchen) gibt's das übrigens in der Alltagssprache auch nicht, obwohl es sehr verschiedene Sandsorten gibt. Höchstens Geologen oder irgendwelche anderen Leute die beruflich mit Sand zu tun haben, sagen dann "Sande".

Ja, eben: wie es auch verschiedene "Sande" gibt, könnte man auch z.B. Eichenlaub und Ahornlaub zu mehreren Sorten "Läube" vermehren - oder?!

0
@AnaChoret

Nein, ich sehe es ein, das klingt doof: so wie man bei Milch dann von "-SORTEN" spricht, würde das bei Laub auch schöner sein.

0

Laub ist schon die Mehrzahl, die Einzahl heißt Laubblatt. Du kannst allenfalls von "viel Laub" oder "große Laubverwehungen" u.s.w. schreiben.

Es ist ein Wort, das es nur im Plural gibt. Die die Einzahl davon ist ein Blatt

Was ist die mehrzahl von Pegasus?

ich weiß, in der mythologie gibts nur einen aber angenommen es gäbe mehrere, was wär dann eurer meinungf nach die mehrzahl?

...zur Frage

Ist meine Mutter verpflichtet die Laube abzureißen, obwohl sie nach Neuvermietung keinen Gartenanteil mehr hat?

Meine Mutter wohnte 49 Jahre bei einer Wohnungsgesellschaft in einem Zechenhaus mit Gartenanteil. Es sind 4 Wohnungen vorhanden. 2012 wurde das halbe Haus verkauft und die Gärten und Grundstücke neu berechnet und verteilt. Meine Mutter hatte unter dem neuem Vermieter nun keinen Gartenanteil mehr, durfte aber weiterhin die Laube und den Garten nutzen, der nun zu dem Nachbarn (der noch Mieter der Gesellschaft war) nutzen. Nun ist dieser Mieter ausgezogen, und die vordere Hälfte mit 2 Wohnungen steht auch zum Verkauf. Meine Mutter hat nach der Neuverteilung der Gärten nie eine Aufforderung bekommen, die Laube abzureißen, da es ja nun nicht mehr ihr Garten ist und sie nicht mehr Mieterin bei der Hausverwaltung ist . Nun plötzlich kommt die Hausverwaltung und will, das meine Mutter die Laube entsorgt. Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich rübergekommen. Kurzfassung: Der alte Mietvertrag mit Gartennutzung wurde aufgehoben, da die Wohnung verkauft wurde. Mit dem neuen Vermieter besteht ein neuer Mietvertrag ohne Gartennutzung, da durch Neuberechnung das alte Stück Garten zur anderen Haushälfte gehört. Noch eins: Alle anderen Mieter die ausgezogen sind in der Siedlung haben ihre Aufbauten wie Lauben und Hütten stehen lassen. Muss sie die Laube nun entsorgen oder nicht?

...zur Frage

Kompost einfach im Wald auskippen; erlaubt?

Ich habe auf dem Balkon jeden Herbst jede menge Laub. Darf ich es in einen Sack packen und in einem Wald entleeren oder muss ich extra zum Recyclinghof für 5kg Laub.

Was würdet ihr damit machen? Weil auf dem Balkon verrotten die ja nicht.

...zur Frage

Postsendung B2B?

Ich habe gerade bei meiner Post.At App die Nachricht bekommen, dass ich von einer Laube GmbH eine B2B Sendung bekomme. Hat jemand eine Idee was das ist? Googlen bringt leider unbefriedigende Ergebnisse ...

...zur Frage

Regenwurm im Balkonpflanzentopf?

Ich habe drei große Balkontöpfe draußen stehen. Ich wollte wissen, ob ich da ein paar Regenwürmer reinsetzen kann.

Bei uns weht viel Laub auf den Balkon, das ich jetzt schon in die Kübel reintue.

Bringt es was die Würmer reinzusetzen, würden sie das Laub kompostieren.

Oder sollte ich sie lieber draußen im Rasen lassen?

...zur Frage

Unübereinstimmungen - gibts dieses Wort?

Gibt es das Substantiv "Unübereinstimmung" und dementsprechen auch die Mehrzahl "Unübereinstimmungen"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?