Mehrwertige Alkohole schlecht für Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo mw0501!

Molekular arbeitende Wissenschaftler die sich mit der Thematik beschäftigt haben sehen das so : Alkohol verhindert wohl  das Anhängen von energiereichen Phosphorgruppen an anabole Signalmoleküle in den Muskelzellen was natürlich für den Muskelaufbau schädlich ist. Auch hat Alkohol wohl einen negativen Einfluss auf Nerven die 
 nach einem Training zum Wachstum anregen. 

Nach einem Training benötigt der Körper Cytokine die  das Immunsystem nutzt, um zerstörtes Muskelgewebe nach einer Trainingseinheit abzuräumen.Auch die Produktion dieser Cytokine wird wohl durch Alkohol behindert. 

Die negative Wirkung von Alkohol auf den Muskelaufbau ist durch Testreihen belegt.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

An sich schon... weil alkohol dem Körper Mineraltsoffe entzieht.
Es ist zwar ein isotonisches getränk aber nur das alkoholfreie Weizen

Was möchtest Du wissen?