Mehrsprachige Website Cookie Hinweis?

Cookie-Hinweis - (Recht, Webseite, Cookies)

1 Antwort

Am sinnvollsten wäre es natürlich, wenn du je nach gewählter Sprache dann auch in genau dieser Sprache den Hinweis erzeugen lassen würdest.

Wenn man hier genauer urteilen wollte, müsste man natürlich wissen, womit du deine mehrsprachige Webseite betreibst (Welches CMS?) und wie du diesen Hinweis einbindest?

GO lang Cookies: Value dynamisch hinzufügen?

Meine Webseite hat einen Warenkorb und ich möchte alles in Cookies speichern. Der Code dafür ist bisher:

     if(r.Method=="POST"){

        r.ParseForm()

        session, _ := store.Get(r, "session")

            session.Values["ID"] = r.PostForm.Get("id")

            session.Save(r, w)

     }

Ich speichere die IDs der Items welche ich nachher aus der DB abfrage im Cookie.

Leider geht das bisher nur für EINE ID. Wie kann ich MEHRERE IDs im Cookie speichern und wieder auslesen?

...zur Frage

Darf ich Nutzern durch die DSGVO das Registrieren auf meiner Seite verwehren?

Hallo!

Ich bin Web-Entwicklerin und da die DSGVO bald in Kraft tritt, muss ich meine Webpräsenz anpassen. Bei den Cookies bin ich mir im Moment etwas unsicher, da ich Nutzern das Registrieren und Einloggen auf meiner Seite nicht zur Verfügung stellen kann, wenn das Nutzen von Cookies abgelehnt wurde (Session-Cookies etc.). Kann ich diesen Nutzern das Registrieren/Einloggen auf meiner Seite verwehren oder mache ich mich damit strafbar?

Danke im Voraus

Ayumi T.

...zur Frage

Cookies nach der DSGVO?

Muss man sie wirklich so kompliziert schreiben, wie bei cookiebot.com? Meine Webseite ist klein und läuft über einen kanadischen Drittanbieter. So werde ich niemals alle Details kennen. Wenn schon eine Strafe von 500€ ankommt, dann ist meine Existenz vorbei. Ich bin verzweifelt. Wie können die Gesetzgeber Kleinunternehmer sowas antun. Stehe ich jetzt wirklich vor der Entscheidung monatlich 21€ für die Benachrichtigung auszugeben oder mit dem Risiko zu leben? Bitte helft mir

...zur Frage

Bitterer Geschmack im Mund und Mundgeruch?

Hallo Ihr Lieben,

seit über 2 Jahren habe ich permanent einne bitteren Geschmack im Mund und oft Mundgeruch. Ich weiß einfach nicht weiter, hab eine Magenspiegelung durchführen lassen, eine professionelle Zahnreinigung, war oft beim Zahnarzt ( hat meine Mundhygiene als Top bezeichnet) und hab auch einen helicobacter Test durchführen lassen, welcher ebenfalls negativ war. Nur wenn ich was esse oder meine Zähne putze verschwindet der Geschmack höchstens für 20-30 min. Ich putze meine Zähne mindestens 3 mal täglich, benutze Zahnseide und Mundspülung. Weiß wirklich nicht mehr weiter. Hab das Gefühl es kommt von der Zunge aber auch die säubere ich mit einer Zungenbürste. Ergeht oder erging es einem von euch ähnlich und wie habt ihr das Problem gelöst?Ich weiß wirklich nicht mehr weiter, bin noch ein junges Mädchen und schäme mich extrems dafür :(

...zur Frage

Cookies auf der eigenen Webseite, wo kommen die den her?

OK, die Frage ist so nicht ganz richtig, denn ich sehe schon der von Google ist. Aber ist das normal ohne meine direkte Erlaubnis oder Kenntnisnahme? Ich habe diesen eigentlich auch nur entdeckt weil ich ein Add für meinen Browser verwende, der mir Cookies und Tracker anzeigt.

Ich habe soweit nichts mit Google zu tun oder in Auftrag gegeben außer: Mein YouTube Account musste später mal über Google laufen. Meine Webseite steht auch auf meinem YouTube Kanal.

Meine Webseite habe ich über Google bekannt gemacht. (Auch hier nur der normale Vorgang, damit sie gefunden wird .) Jetzt habe ich aber gesehen, das auf meiner WebSeite (Telekom) ein Google Tracker namens Google-Analytics unterwegs ist. Scheint der gleiche zu sein wie hier auf Gute Frage.

ich dachte immer, das die Webseitenbetreiber selber solche Cookies usw. in Auftrag geben. Geht das auch ohne wissen des Webseitenbetreibers? Immerhin bin ich doch für die Webseite verantwortlich und muss wissen was da alles vorsich geht. Zudem denke ich, das im Disclaimer auf Cookies hingewiesen werden müsste. Wer weiß genaueres?

Gruß Nino

...zur Frage

Wäsche waschen (90°C)

Hallo ihr Lieben!

Ich bin zurzeit als Au-Pair im Ausland. Die Wäsche meiner Gastfamilie wird ausnahmslos bei 30°C gewaschen, was ich ziemlich eklig finde, da sie so zwar sauber, aber nicht keimfrei wird.

Zuhause kochen wir Baumwollunterwäsche, Handtücher usw. immer, was ich auch hier eigentlich beibehalten will (bitte jetzt keine Kommentare von wegen "das ist heutzutage nicht mehr nötig", ich mach das einfach so, weil ich mich dann wohler fühle). Allerdings steht auf einem Handtuch, das ich hier benutze zwar 100% Baumwolle, jedoch bei den Waschhinweisen 30°C! Ich weiß, dass die da immer weniger draufschreiben und dass man z.B. Handtücher, wo 60°C angegeben sind auch bei 90°C waschen kann, wie ist das jedoch hier wo nur 30°C aufgeführt sind (als Hinweis: das Handtuch ist braun)?

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?