Mehrmals Zähneputzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das unsaubere Gefühl, welches Du empfindest ist entweder nur eine "Einbildung", es könnte aber auch am Zungenbelag liegen oder an Deinen Interdentalräumen.

Versuche es mal so, dass Du Dir vor dem Zähne putzen die Interdentalräume mit einem kleinen Interdentalbürstchen oder Zahnseide reinigst, dann benutzt Du einen Zungenreiniger und dann putzt Du Dir die Zähne.

Was vllt. noch sein könnte ist eine Metallallergie, sprich das beim nächsten mal beim Zahnarzt an.

Also 3-4 mal alleine morgens ist schon viel. So 2 mal fände ich noch normal. Von einem Onkel von mir weiß ich, das er ungefähr 6 mal am Tag putzt. 

Hast du Mundgeruch und putzt dir die Zähne oder ist einfach zwanghaft?

Felix775 14.06.2017, 06:01

Habe mundegruch.. und wie schon gesagt um den morgens zu beheben muss ich mir mehrmals die zähne putzen

0
thezymo 14.06.2017, 07:33
@Felix775

Wenn der Zahnarzt keine Ursache für den Bezug im Mund gefunden hat Dann kann es sein dass der Magen dafür verantwortlich ist. Vielleicht schließt dein Magen Pförtner nicht richtig und du leidest an Reflux. Wenn du morgen eine sehr beschlagene Zunge hast und oder ein leichtes Brennen im Rachen (fühlt b sich trocken an) dann kann es an der Magensäure liegen.

Versuche abends mindestens 3h-4h vor dem Schlafengehen so gut wir nicht mehr zu essen. Und beobachte ob sich nach ner Woche was ändert. 

Ein Tipp gegen Mundgeruch ist auch Petersilie! Einfach ein bisschen davon essen. 

0

Richte es dann aus deinem Mund? Liegt oft am Magen...

Felix775 14.06.2017, 06:01

Ja es riecht aus dem mund.. leider

0
jetta1991 17.06.2017, 03:33

Dann würde ich den Arzt auf ein mögliches Magenproblem ansprechen

0

zwangshandlung?

Felix775 14.06.2017, 06:03

Nicht unbedingt.. um morgens den mundgerucj loszuwerden muss ich es machen.. putze ich mir nur 1mal morgens die zähne fühl sich mein mund sehr unangenehm an

0

Was möchtest Du wissen?