Mehrmals oder nur einmal am Tag Sonnencreme benutzen?

2 Antworten

Hallo Gimpelchen und danke für deine Frage!

Wie alt ist dein Sohn?

Generell gilt hier: viel hilft viel.

Beim Baden und Schwimmen empfiehlt das Bundesamt für Strahlenschutz,

  • Schultern,
  • Brust und
  • Rücken

mit einem T-Shirt oder UV-Badekleidung zu bedecken.

Nach dem Aufenthalt im Wasser sollte sich das (kleine) Kind sofort abtrocknen, denn die Wassertropfen entfalten unter Sonneneinstrahlung Brennglas-Wirkung. Anschließend ist nachcremen angesagt, um die Schutzwirkung der Sonnencreme zurückzugewinnen.

Ich empfehle (je nach Alter) alle zwei bis drei (wie du schon sagst) Stunden nachzucremen und zwar großzügig!

Immerhin ist Einsicht besser als Nachsicht. :-)

Sei lieb gegrüßt

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Dein Sohn hat Recht. Einmal eincremen reicht aus. Allerdings muss er dann in den Schatten. Mehrfach cremen erhöht nicht die Zeit, die man in der Sonne bleiben darf.

Welche Sonnencreme für Allergiker und unreine Haut?

Guten Abend,

ich habe ein Problem mit meiner Haut, das mich seit Längerem beschäftigt und hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Ich habe eine sehr, sehr helle Haut und bekomme demnach schon nach wenigen Minuten in der Sonne einen Sonnenbrand, der auch oft so heftig wird, dass er anschwillt. Durch meinen Arzt weiß ich bereits, dass ich eine Sonnenallergie habe, welche sich durch den schnellen Sonnenbrand, den kleinen Pickelchen, heftigem Jucken und Brennen bei direkten Sonnenstrahlen äußert. Daher creme ich mich täglich mit Sonnencreme mit LSF 50 + ein, auch wenn mein Weg zur Arbeit keine 10 Minuten dauert. Die Sonne meide ich zwar auch so gut es geht, dennoch will und kann ich nicht auf meinen täglichen Sonnenschutz verzichten. Nun aber zu meiner Frage. Ich hatte immer eine makellose Haut, doch seitdem die Sonnenallergie bei mir festgestellt wurde und ich mich nun ständig eincremen muss, bekomme ich eine sehr fettende Haut und viele Pickel. Dies führe ich auf die fettende Sonnemcreme zurück.

Schon seit längerem bin ich auf der Suche nach einer Sonnencreme LSF 50+, die keine Pickel verursacht, aber dennoch gegen UV-A, UV-B und Infrarotstrahlen schützt und auch für sonnenintolerante Haut geeignet ist. Alle Sonnencremes, die ich bis jetzt verwendet habe, haben wirklich gut geschützt, jedoch bekam ich, wie oben bereits erwähnt, fettige Haut und Pickel.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte und möglicherweise einen geeigneten Sonnenschutz für meine Haut kennt.

Im Voraus besten dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?