Mehrmals Falschparken an der selben Stelle

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist als Gehweg ausgezeichnet...

Du schreibst ja selbst, dass es ein Gehweg ist. Und natülich muss man für jedes Mal falsch parken bezahlen; einmaliges Erwischtwerden gilt nicht als Flatrate für weitere Vergehen!

Naja es ist aber auch eine Fahrbahn. Es ist ja das Fahren nicht verboten und auf einem richtigen Fussgängerweg ist das ja absolut verboten und damit 25 teuer

0

na klar musst du zahlen wenn das parken da nicht erlaubt ist. ist das gleich als wenn du jeden tag bei rot über die gleiche ampel fährst.

Im erstem Brief 25 Euro und im 2. 15 Euro?? Ist doch komisch oder?

0
@Ibu1234

liegt im ermessen des ausstellers des strafzettels. beim nächsten mal kann es aber auch mehr werden wenn du noch öfter da parkst.

0
@fs112

kommt darauf an ob der Tatbestand Behinderung erfüllt ist. Das Bußgeld kann also tatsächlich variieren.

0

Ich vermute mal stark, dass du nicht ganz so helle bist.

Von daher formuliere ich die Antwort sehr einfach, und hoffentlich, ohne dich zu sehr zu überfordern:

Wenn du mehrfach verwarnt wurdest, ist das Parken dort nicht erlaubt, egal ob es nun ein Gehweg, eine Ladezone, ein Fuß- oder ein Radweg ist^^

Das ist als Gehweg ausgezeichnet

...übrigens, würde mich mal interessieren, wie ein Gehweg ausgezeichnet ist?

Was möchtest Du wissen?