Mehrmalige Nutzung Product Key Microsoft Office Professional

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ja kannst du nutzen. Du bekommst dann bei der aktivierung eine Medung das der key zu oft benutzt wurde.

Doch dann kannst du durch einen automatischen vorgang per Telefon den Key wieder aktivieren das ganze dauert so 5 min und kostet soweit ich weis 0 cent die minute.

Telefonische Key aktivierung heisst das Ab da darfst du den key wieder paar male benutzen.

Könntest du mir das vielleicht etwas genauer erklären? Ich weiß noch, dass als wir den einen Key das erste Mal genutzt haben, unser IT-Experte auch per Telefon eine zweite Verwendung ermöglichte.

Wo muss ich genau anrufen? Wie läuft das genau ab?

Und ein Frage noch zum schluss? Wo ist der Sinn, dass man so einen Key so häufig benutzen kann? Kann ja nicht im Sinne Microsofts sein, oder?

0
@elxbarto

Hallo, MS baut darauf dass die Leute das nicht wissen. Die wissen aber auch dass die Leute auf die Barrikaden gingen, wenn sie Office nicht ein zweites mal installieren könnten, z.B. auf einem neuen Compu. Und scheinbar kriegen sie es nicht in den Griff Doppelinstallationen zu kontrollieren. Das schaffen sie nicht mal bei den Betriebssystemen, die ja permanente aktualisiert werden; dort könnte man theoretisch einen Abgleich machen ob ein OS mit demselben Product-Key mehrmals auf verschiedenen Maschinen aktualisiert wird.

Damit will ich auch sagen, dass auch meist ein OS mehrmals ohne Probleme installiert werden kann. Erst wenn eine bestimmte Anzahl Installationen überschritten wird (3? 5?) geht MS davon aus das es sich um Raubkopien handelt, und verweigert Updates bzw. Aktivierung.

Demnächst könnte damit aber Schluss sein, MS denkt darüber nach die Aktivierung mit der MAC-Nummer eines Rechners zu verbinden. Dann kann man das OS niemals mehr auf einem anderen Rechner installieren, wahrscheinlich nicht einmal auf demselben Rechner mit neuem Harddrive.

0
@CholoAleman

MS denkt darüber nach die Aktivierung mit der MAC-Nummer eines Rechners zu verbinden. Dann kann man das OS niemals mehr auf einem anderen Rechner installieren, wahrscheinlich nicht einmal auf demselben Rechner mit neuem Harddrive.

Wenn sie es von der MAC Adresse abhängig machen, dann erklär mir bitte, warum es sich dann bei neuer HDD nicht mehr installieren lassen können sollte. Die MAC ist schließlich im Netzwerkadapter abgelegt und unverändert.

0

Was möchtest Du wissen?